Zutaten

5 kg Pute mit Innereien
Orange(n)
Zwiebel(n)
Apfel
1 EL Honig
4 Blatt Salbei
2 Stängel Thymian
1 Stängel Rosmarin
1/4 TL Ingwerpulver
1/4 ml Wasser
  Gewürzmischung (Geflügelgewürz)
  Salz
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pute gründlich putzen und waschen.
Innen und außen mit Salz und Geflügelgewürz einreiben.
Über der Brust die Haut lösen, die Salbeiblätter und Thymianstängel unter die Hautöffnung schieben.
Die Zwiebel schälen und den Apfel waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen.
Die Pute mit Zwiebel, Apfel, Hals, Magen und Herz füllen. Die Öffnung mit Zahnstocher gut zustecken. Pute mit der Brust nach unten in den Bräter legen. Wasser seitlich hinzu gießen, den Bräter in die vorgeheizte Röhre auf die unterste Schiene schieben.
Bei 200 Grad nach 1 Stunde den Bräter herausnehmen und Pute
umdrehen. Honig mit Ingwerpulver über die Pute streichen, Orange geschält, in Scheiben geschnitten, obenauf legen, Deckel drauf und Pute zurück in die Röhre noch 1 1/2 Stunden bei 180 Grad weiter garen lassen, abschalten, noch 15 Minuten ruhen lassen und servieren.

Die Sauce mit Pürierstab pürieren, zu Reis oder Nudeln reichen.