Zutaten

100 g Kuvertüre, weiße
200 g Erdbeeren
2 EL Puderzucker
200 g Erdbeeren (evtl. Zucker, Cointreau und Zitrone)
Eigelb
Ei(er)
75 g Zucker
80 ml Prosecco
Eiweiß
250 g Sahne
1/2 Bund Basilikum
50 g Mandel(n), gemahlene
Vanilleschote(n), davon das Mark
100 ml Sirup, Zuckersirup aus:
  Wasser und
  Zucker zu gleichen Teilen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Weiße Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen.
200 g Erdbeeren mit dem Puderzucker pürieren. Die restlichen Erdbeeren putzen, evtl. halbieren. Sollten sie, je nach Jahreszeit, noch nicht so aromatisch sein, kann man mit etwas Zitronensaft, Zucker und/oder Cointreau nachhelfen.

Eigelb, Ei, Zucker und Prosecco im Wasserbad dick schaumig rühren, die aufgelöste Kuvertüre unterrühren, kalt rühren in der Küchenmaschine oder in Eiswasser und das Erdbeerpüree unterziehen.
Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen und ebenfalls unterheben. In 8 Timbale-Förmchen füllen und ins Gefrierfach setzen (mindestens 4 Stunden).
Basilikum mit Mandeln, Vanillemark und Zuckersirup fein pürieren.
Parfaits 15 Min. im Kühlschrank antauen, stürzen und mit Tupfen Basilikumpesto und frischen Erdbeeren anrichten.