Zutaten

100 g Butter
1 Tafel Schokolade (Kinderschokolade)
Ei(er)
120 g Mehl
50 g Zucker
2 TL Backpulver
1 Tüte/n Süßigkeiten (Kinder Schokobons)
1 Pck. Puderzucker
  Lebensmittelfarbe
  Zitronensaft
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Schokolade mit der Butter schmelzen lassen, dann den Zucker dazugeben und gut vermengen. Eier, Mehl und Backpulver einrühren. Den Teig in eine Muffin Form aus Silikon geben (am besten eignet sich die von Tupperware, da sich die Muffins auch im heißen Zustand aus der Form lösen und sie nicht erst kalt werden müssen). Nur immer 1 Esslöffel rein, mehr nicht, da die Muffins extrem aufgehen, sonst laufen sie über. Zum Schluss einfach 1 Schokobon daraufsetzen, aber nicht hineindrücken.

Bei ca. 400-450 Watt für 4 1/2 Minuten in die Mikrowelle stellen, man braucht danach keine Ruhezeit in Kauf nehmen, sondern kann sie gleich herausnehmen, stürzen und leicht drücken und schon lösen sich alle Muffins und man kann gleich die nächsten backen.
Geht super einfach und ist der Hit.

Nach dem Erkalten Puderzucker mit Zitronensaft zu einem Guss mischen, Lebensmittelfarbe nach Geschmack dazugeben und die Muffins verzieren.
Auch interessant: