Pilzrisotto

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Pilze, gemischt (Champignons, Pfifferlinge, Steinpilze)
200 g Reis (Risottoreis)
Schalotte(n)
1 Bund Petersilie
1 Zehe/n Knoblauch
40 g Butter
100 ml Wein, weiß
400 ml Hühnerbrühe
50 g Parmesan, frisch gerieben
  Öl (Olivenöl)
  Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 410 kcal

Die Pilze putzen, die großen in Würfel schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 EL Butter in einem Topf andünsten und den Reis kurz mitdünsten. Das Ganze mit Weißwein ablöschen und den Geflügelfond hinzufügen. Den Reis etwa 12 Min. unter ständigem Rühren schwach kochen lassen, danach den Topf vom Herd nehmen. Die restliche Butter und den Parmesan darunter rühren. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die zweite Schalotte dazugeben und die Pilze darin etwa 3 Min. andünsten. Die Pilze unter das Risotto heben, alles mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen und mit der gehackten Petersilie bestreuen.
Tipp: Als Hauptgericht reicht die Menge für 2 Personen, als Beilage für 4.
Dazu: grüner Salat

Kommentare anderer Nutzer


Baumschaender

28.06.2003 22:00 Uhr

Verdammt! Das war saugut.
Genauso wie ich mir einen Pilzrisotto vorgestellt habe.

Allerdings habe ich nur Champignons verwendet, weil ich die anderen Pilze nicht so mag.

Unbedingt nachkochen!

Katie

02.09.2003 12:23 Uhr

Schön, dass es Dir geschmeckt hat. Ich finde es auch klasse und auch wir nehmen eigentlich immer nur die braunen Champignons.

Gruessle
Katie

tomekz

20.12.2003 19:36 Uhr

ahh sowas habe ich gesucht ! ;-)
wird gleich mal ausprobiert ...hört sich sehr sehr lecker an.
danke

Pewe

06.01.2004 13:29 Uhr

bei uns ist das pilzrisotta auch total gut angekommen

Adriana

14.01.2004 10:16 Uhr

Hallo habe das Risotto gestern gemacht. Es war suuuuper lecker.
Habe aber auch nur weiße Champiogs genommen. Und dazu gabs Salat.
Danke für das Rezept.


Adriana

Cuddlecat81

17.02.2004 16:23 Uhr

Hmmm....
Das Rezept hätte ich letzten Sommer gebraucht wo wir gegen unsere Pilz Ernte nicht mehr angekommen sind. Hoffentlich wird der Ertrag dieses Jahr auch so gut.

Wers nicht nachkocht ist selber schuld!!!

Cuddle

Moni48

06.05.2004 20:17 Uhr

*Lecker*

Ich habe heute Dein Rezept als Basis für ein Pilzrisotto benutzt. Allerdings hab ich Austernpilze verwendet, weil ich die heute geschenkt bekommen habe. - War ausgesprochen lecker und ist in meiner Rezeptsammlung gelandet!

Liebe Grüße,
Moni

moldova81

20.09.2004 11:19 Uhr

So ähnlich hab ich das auch immer gekocht. Aber dein Rezept muß ich jetzt auch mal ausprobieren. Hört sich einfach lecker an!!
Gruß moldova

Danimausi

22.09.2004 14:42 Uhr

Super lecker das Risotto. Selbst meinem Freund hat es geschmeckt und der mag sonst kein Risotto.

Ein dickes Lob!

sendepause

17.10.2004 16:22 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Klingt sehr lecker, ich mache Risotto immer ganz ähnlich (allerdings nur mit Steinpilzen)
Mein Tip: noch etwas frischen Rosmarin, Salbei und Thymian dazugeben.

rkaiser

01.11.2004 15:58 Uhr

wird gleich probiert !

butcrack

16.01.2005 13:28 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Risotto habe ich heute mit Champions nachgekocht. Seeehr lecker, obwohl ich in Ermangelung der Hühnerbrühe ganz normale Fleischbrühe genommen habe. Hat trotzdem gepasst. Meines Erachtens kommt es zu einem guten Teil darauf an, einen guten Wein zu nehmen und nicht irgendein Fusel.

Auf jeden Fall ist das Rezept uneingeschränkt zu empfehlen !

Bella12

04.04.2005 15:46 Uhr

Ein super klasse Rezept!
Der Vater meines Freundes immer mit seinen - das mag ich nicht, wie z.B. Risottoreis. Aber als wir ihm das aufgetischt haben hat er es regelrecht verschlungen, also vielen lieben Dank dafür es war köstlich!!!
Wir haben noch Feldsalat dazu gemacht - einfach toll!

Liebe Grüße Bella

butcrack

07.05.2005 13:14 Uhr

Klasse! Einfach und schnell zuzubereiten und schmeckt suuuper-lecker. Ich habe auch nur braune Champions genommen und anstatt der Charlotten ein paar Zwiebeln (war zu faul nochmals zum Supermarkt zu gehen). Hat trotzdem geklappt und geschmeckt!

Hilde11

25.05.2005 14:12 Uhr

Hallo Katie,

danke für das Rezept, es hat sehr gut geschmeckt. Allerdings benötigte mein Risottoreis die doppelte Kochzeit.

LG Hilde

susi120375

07.06.2005 13:04 Uhr

mmmh,das war wirklich ganz super!!!mein sohn und ich sind sehr begeistert!

MartinB

18.08.2005 14:02 Uhr

Absolut fantastisch! Ich hab statt dem Geflügelfond den Bratenfond von Schweinefilets genommen die ich dazu gekocht hab. Sehr sehr lecker! Bin immer noch begeistert!

alina1st

22.08.2005 20:42 Uhr

Hallo!!

Ich habe das Rezept - weil in E*eka grad diverse pilze im angebot sind- schnellstens ausprobiert, mit weißen und braunan champignons, austernpilzen und pfifferlingen und habe dazu basmatireiss genommen (hatte leider keinen aderen da ), es ist sehr gut geworden und hat schön würzig geschmeckt- der parmesan gibt dem ganzen so einen ganz besonderen kick ;) ich hab halb gemüse- und halb hühnerbrühe genommen, ich finde das macht noch mehr aroma.

lg alina

bärchen23

24.08.2005 18:45 Uhr

Guten Abend,

da wir auch mal gerne etwas ohne Fleisch essen, kam uns dieses Gericht sehr zu Gute. Es hat ausgezeichnet geschmeckt und steht vortan öfter auf der Speisekarte.

Besten Dank.

LG

Smart94

04.11.2005 08:22 Uhr

Moin,
habe das Rezept gestern ausprobiert - super lecker. Ist es richtig, dass der Reis nach Zugabe des Parmesan etwas "klebrig" wird? Oder habe ich evtl. etwas zu wenig Brühe und Wein genommen?
LG B.

Katie

04.11.2005 09:46 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Guten Morgen Smart,

ja, das ist normal, dass es "klebrig" wird. Ich gebe immer Flüssigkeit dazu, wenn es mir zu klebrig ist. Aber Risotto ist ja eigentlich auch klebrig.

LG
Katie

Smart94

08.11.2005 08:09 Uhr

Ja, stimmt. Danke für die Antwort, will es heute nämlich wieder kochen ... es war soooo lecker!
LG B.

Smart94

09.11.2005 07:58 Uhr

Hallo Katie,
habe das Pilzrisotto jetzt zum zweiten Mal gekocht und es ist besser gelungen, sprich - ich habe ganz zum Schluss noch etwas Flüssigkeit untergerührt. Zu klebrig mögen wir es nämlich nicht. Vom Geschmack her nach wie vor genial. Gruß B.

monpticha

01.02.2006 20:05 Uhr

Das Pilzrisotto war sehr, sehr lecker. Es hat uns auch mit gemischten TK-Pilzen hervorragend geschmeckt.

Skybly

18.02.2006 19:32 Uhr

Wirklich lecker! Ich habe frische weiße Champignons genommen und ein kleines Glas Pfifferlinge... mit komplett frischen Pilzen ist es sicher noch besser :) Werde ich auf jeden Fall wieder kochen.

manujetter

01.04.2006 13:10 Uhr

Ein sehr leckeres und einfaches Rezept. Wir haben es mit Champignons gemacht, aber ich glaube, es muss mit gemsichten Pilzen wirklich noch besser sein. Werden wir es sicherlich noch öfters machen.

upob

19.04.2006 22:17 Uhr

Ich habe das Rezept schon mehrfach nachgekocht. Immer wieder ein Genuss.

Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass trockene italienische Weissweine besonders gut zu dem Risotto passen. Das Verhältnis Weisswein und Brühe ist bei mir 1:1.

Je nach Laune nehme ich auch schon einmal einen jungen Peccorino.

Trotzdem ist das Orginal ein Hammer. Danke. LG U.

knobi-fan

20.04.2006 12:38 Uhr

Hallo!
Da dieses köstliche Rezept nach einer Gästebewirtung im Herbst 2003 auf meinem Ausdruck den Vermerk "ausgezeichnet" erhalten hat, bewerte ich es verdientermaßen auch mit "perfekt".
LG
knobi-fan

Sandy83

28.05.2006 17:48 Uhr

Das Rezept hört sich auf jeden Fall total gut an...würde ich auch sehr gern mal ausprobieren.
Aber kann ich den Wein durch etwas anderes ersetzen?

thewestwind

23.06.2011 02:11 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

naja, keins meiner risottos hatte bisher wein gesehen, hab immer brühe (und z.t. auch etwas fruchtsaft dabei) zum löschen genommen...

selterskuchen

27.07.2006 14:48 Uhr

Dafür das es mein 1.Risotto war, ist es glaub ich ganz gut angekommen. War super lecker und überhaupt nicht schwer zu machen.

VG, Selterskuchen

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Melaela

03.10.2013 21:08 Uhr

Hat uns wunderbar geschmeckt :) wir haben im Wald frische Steinpilze gesammelt,die haben wunderbar nach Herbst geschmeckt... Den Risotto-Reis hab ich wie auf der Packungsanleitung zubereitet,also immer erst Flüssigkeit nachgießen wenn sie aufgesogen wurde,so lange bis der Reis die richtige Konsistenz hat.
Das machen wir sicher noch öfter :)

-Tomoe-

05.11.2013 13:57 Uhr

Habe das Rezept gerade nachgekocht und noch ein bisschen Zucchini hinzu gegeben, da ich noch eine über hatte.
Superlecker, ein richtiges Wohlfühlgericht!

patrickfrischknecht

15.11.2013 10:09 Uhr

Es ist sehr lecker und einfach zum machen!! Cool dieses Risoto mache ich jetzt oefters

cantaloupe

27.11.2013 20:14 Uhr

Hallo,

heute habe ich dieses leckere Risotto nachgekocht und bin begeistert! Zwar ist es sehr mächtig, aber absolut köstlich! Habe noch Erbsen hinzugegeben.
5 Sterne!

Liebe Grüße

mia1105

27.01.2014 10:31 Uhr

Mein erstes Risotto

mia1105

27.01.2014 10:35 Uhr

Mein erstes Risotto

mia1105

27.01.2014 10:37 Uhr

Entschuldigung mein Text kommt einfach nicht? Wie kann ich s wieder löschen ??

mia1105

27.01.2014 10:39 Uhr

alles hat nach Rezept wunderbar funktioniert und dazu noch lecker geschmeckt, allerdings war mir 50g Parmesan zu viel, habe nur 40g rein und das war mir persönlich eigentlich auch noch zu intensiv... das nächste Mal nehme ich noch weniger...
Jetzt wird nachher noch die Kindertauglichkeit getestet (gibt s eigtl auch ne kinderfreundlichere Variante ohne Alkohol?) und dann spricht nichts mehr gegen eine Wiederholung

Ela*

27.01.2014 10:52 Uhr

Hallo mia1105,

der Rest Deines Textes ist mit dem Nutzen der 2. Pfeiltaste verschwunden. Diese gilt in HTML als Befehlsbeginn - d.h. der Text danach wird vom System ausschließlich als Befehl angesehen und nicht mehr angezeigt.


Gruß

Ela*
Chefkoch.de

ElefantLisa

19.03.2014 15:20 Uhr

Absolut lecker! Ich habe zum ersten Mal Risotto gegessen und werde das jetzt auf jeden Fall öfters machen. Habe auch nur frische, weiße Champignons verwendet. Sehr zu empfehlen!

Gaga01

04.07.2014 10:03 Uhr

Hallo,

gestern gab es dieses köstliche Risotto :) Sehr Sehr Lecker!!!

Habe dem Risotto noch Tomaten hinzugegeben und serviere den Risotto gerne in einer Käseschale.
Bild habe ich hochgeladen.

Vielen Dank für das Rezept!

Lg. Gaga01

faxes67

12.07.2014 11:26 Uhr

Hallo,

mein erstes Risotto!! Einfach perfekt. Hab statt Geflügelbrühe (mögen wir nicht so sehr) Gemüsefond genommen. Da die Pilze beim Dünsten ja immer etwas Brühe ziehen, habe ich diese Flüssigkeit auch noch dazugegeben. War echt sehr lecker. Wir haben es als Beilage zu Rinderfilet gegessen. Der Hammer. Aber wir haben die angegebene Menge zu dritt als Beilage ratzeputz verschlungen. Da war nichts übrig. Wenn wir zu viert sind muss ich halt entsprechend mehr machen. Das gibt es auf jeden Fall wieder. Alle waren begeistert.
Danke für das schöne Rezept. Dafür gibt es 5 Sterne.

Petra

med-cook

26.08.2014 14:47 Uhr

Habe das Risotto inzwischen zum dritten Mal gemacht. Als Pilze habe ich selbst gesammelte verwendet, Steinpilze und auch einmal Mischpilze (Maronen, Edelreizker). Hat immer sehr gut geschmeckt und auch bei Gästen Anklang gefunden. Wein habe ich allerdings nicht benutzt (den trinke ich lieber^^), stattdessen entsprechend mehr Brühe zugegeben. Anfangs hatte ich Respekt, dass ich "zu blöd" für Risottokochen bin, aber die Bedenken waren unbegründet. Mit der Anleitung kein Problem!

Heaven_on_earth

31.10.2014 20:02 Uhr

Toll. Tolles Rezept Sehr lecker.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de