Zutaten

500 ml Milch
2 Pck. Puddingpulver (Vanille)
6 EL Zucker (gehäufte EL)
400 g Quark (Magerquark, ungesäuerter) oder Joghurt
160 g Zucker
400 g Sahne
  Löffelbiskuits
 n. B. Kakao zum Beträufeln
 n. B. Kakaopulver zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Milch mit dem Vanillepudding und 6 EL Zucker nach Packungsanleitung zubereiten - da es nur ein halber Liter Milch auf 2 Pck. Puddingpulver ist, wird es eine zähe Masse. Den Pudding abkühlen lassen.

Nun nach Bedarf Löffelbiskuits in eine Auflaufform legen und mit dem Kakao beträufeln – aber nicht zuviel Kakao verwenden, sonst liegen die Löffelbiskuits später in einer braunen unappetitlichen Sauce.

Nach dem Abkühlen den Pudding mit dem Quark bzw. Joghurt, 160 g Zucker und der Sahne vermischen und möglichst gut durchmixen. Anschließend die Creme auf die beträufelten Löffelbiskuits geben und verteilen. Danach eine weitere Schicht Löffelbiskuits auflegen und erneut mit etwas Kakao beträufeln. Danach wieder mit Creme bedecken. Das können Sie so oft wiederholen, bis entweder die Creme leer oder der Rand Ihre Auflaufform erreicht ist. Die letzte Schicht sollte allerdings immer die Creme sein. Nun noch das Kakaopulver drüber sieben, abdecken und bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Tipp: Ich habe mir für das Tiramisu extra eine Auflaufform mit Deckel gekauft. Das gibt nämlich nicht so eine Sauerei wie mit Folie.