Zutaten

Schweinefilet(s), ca. 500 gr
1 Bund Rosmarin
1 Becher Sahne, (200ml)
1 große Zwiebel(n)
1 Dose Pfifferlinge, oder frische ca. 250 gr
3 Zehe/n Knoblauch
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Chiliflocken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schweinefilet von Sehne und Fett befreien und in Medaillons schneiden.

Marinade herstellen aus klein geschnittenem Knobi, Zwiebel, Chiliflocken oder frischem Chili, Salz, Pfeffer und Rosmarin. Alles in Olivenöl rühren.
Medaillons darin ca. 3 Std. ziehen lassen. Marinade aufbewahren.

Filets in einer heißen Pfanne kross anbraten, ca. 2 Min. von jeder Seite.

Bratschlauch vorbereiten und von der einen Seite schon mal verschließen.
Aus der Marinade den leckeren Knobi heraus*fummeln* und in den Schlauch legen. Fleisch dazu geben und mit ca. 200ml Sahne aufgießen. Schlauch verschließen und ca. für 30 min. in den Ofen schieben bei ca. 180 Grad vorgeheizt.
25 min. vor Garzeitende Beutel von oben aufschneiden. Nach Ende der Garzeit den Sahne-Sud in einen Topf geben, mit angebratenen Pfifferlingen kurz aufköcheln und ansähmen. Das Filet in der Zeit im Ofen auf einem Teller warm halten.

Dazu empfehle ich Kroketten und pürierten Butterrosenkohl.

Pfifferlinge können aber auch im Bratschlauch in dem Sahne-Sud mitgegart werden.