Himbeer - Quark - Kuchen

schnell und super lecker
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

3 Becher Schmand
3 Becher Sahne
3 Pck. Saucenpulver (Dessertpulver Vanille), ohne Kochen
750 g Quark (kein Sahnequark)
Tortenboden (Biskuit)
500 g Himbeeren, geputzte
2 Pck. Tortenguss, roter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schmand mit Sahne, Saucenpulver und Speisequark mischen. Um den Biskuitboden einen Tortenring legen und die Quarkmasse darauf schichten. Anschließend die geputzten Himbeeren auf der Quarkmasse verteilen. Einen Tortenguss nach Packungsanweisung herstellen und darüber verteilen. Bis zum Verzehr mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Die Torte ist schön erfrischend.

Kommentare anderer Nutzer


kochtopfschreck

24.03.2008 18:33 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo befieh !

Hab deine Torte heute mal getestet, den Biskuitboden ersetzt durch einen Mürbeteigkuchen (mag lieber den crunch) und mit Zartbitterkuvertüre dünn bestrichen, damit er nicht auffweicht.
Habe leider TK-Himberen genommen. Da diese aber sehr viel Saft ziehen, ist die Torte etwas matschig geworden. Die Creme ist sehr lecker und erfrischend. Leider fehlt die Stabilität darin etwas.
Meinen Gästen hats sehr geschmeckt !!
Kommentar hilfreich?

Lillealex

20.07.2008 11:51 Uhr

Huhu befieh,

habe neulich deinen Himbeerkuchen ausprobiert, der wirklich schnell ging und auch sehr lecker geschmeckt hat! Meine Gäste waren alle sehr angetan!
Hatte aber dasselbe Problem wie Kochtopfschreck - nämlich, dass der Kuchen (obwohl er vorher fünf Stunden im Kühlschrank stand) ziemlich schnell 'weglief', nachdem er angeschnitten war. Hast du eine Lösung parat? Kann man den Kuchen evtl. kurz vorm Servieren einfrieren? Hat jemand sonst eine Idee?
Kommentar hilfreich?

befieh

20.08.2008 22:26 Uhr

Hallo Lillealex,
freut mich, das Dir und Deinen Gästen, das Kuchenrezept geschmeckt hat. Ob das hilft, wenn Du den Kuchen kurz vorher einfrierst, kann ich Dir leider nicht sagen. Werde es aber mal ausprobieren.

Wenn es arg heiß ist, kann man versuchen mit Sofortgelantine ein wenig mehr halt zu bekommen. So klappt das eigentlich bei mir ganz gut.

Liebe Grüße befieh
Kommentar hilfreich?

clausche

17.09.2013 11:56 Uhr

Hallo,
ich würde das Rezept gerne ausprobieren, wieviel ist denn ein "Becher"?
Liebe Grüsse,
clausche
Kommentar hilfreich?

chica100

13.09.2014 16:49 Uhr

Wie lange und welchen grad soll das im Ofen sein?
Bitte um schnelle Antwort!
Lg
Kommentar hilfreich?

chiara

14.09.2014 08:11 Uhr

Hallo Chica

das ist ein fertiger Tortenboden, den man so kaufen kann. Du kannst auch selbst einen backen, dann richtet sich die Zeit und Temperatur nach dem von dir verwendeten Rezept dafür

lg Chiara
Kommentar hilfreich?

chica100

17.09.2014 19:22 Uhr

Okay Danke chiara für die Antwort :)
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de