Kräuter - Knoblauch - Zucchini - Muffins

die pikante Variante - reicht für ca. 18 Stück
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

120 g Zucchini
1 EL Schnittlauch
1 kleine Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
210 g Mehl (Type 405)
40 g Haferflocken
1 Pck. Backpulver
1/4 TL Salz
  Pfeffer, frisch gemahlener
100 g Schinken, gekochter
Ei(er)
50 ml Öl, neutrales
20 g Käse (Emmentaler), geriebener
1/4 Liter Milch
 n. B. Käse (Emmentaler), geriebener, zum Bestreuen
1 EL Petersilie
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 190°C vorheizen.

Die Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Den gekochten Schinken in Würfel schneiden.

Das Mehl und die Haferflocken in eine Schüssel geben, mit Backpulver, Kräutern, Salz und Pfeffer vermischen. Die Zucchini, Zwiebel, Knoblauch und den Schinken mit der Mehlmischung vermengen.

Das Ei in einer zweiten Schüssel mit einem Schneebesen leicht verrühren. Das Öl, den Käse und die Milch dazugeben und gut verrühren. Die Mehlmischung hinzufügen und so lange rühren, bis sich alles vermengt hat. Den Teig bis zu zwei Dritteln Höhe in vorbereitete Muffinförmchen füllen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Im heißen Backofen ca. 20-25 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und noch 5 Minuten in der Form erkalten lassen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen oder noch warm servieren.

Kommentare anderer Nutzer


oremani

20.03.2008 18:14 Uhr

Letzte Woche ausprobiert und für sehr lecker befunden!!
Hab mich genau ans Rezept gehalten, musste allerdings ein wenig mehr Mehl nehmen, da der Teig am Ende noch zu flüssig war. Und ich hatte Probleme, die Muffins ganz aus der Form zu bekommen. Warm ging's noch besser als kalt, aber das nächste Mal dann vielleicht mit Papierförmchen.

daffodil

01.04.2008 19:55 Uhr

Hallo Stümmeli,


danke für dieses Rezept. Das sind genial leckere herzhafte Muffins. Ich habe statt Petersilie ganz aktuell Bärlauch genommen, dafür den Knofi weggelassen und noch ein paar Nadeln Rosmarin mit gehäckselt. Superlecker!

Liebe Grüße, Doris

Stümmeli

01.04.2008 20:57 Uhr

Hallo Doris,

danke für deinen Bärlauch- Tipp! Werde ich unbedingt probieren. Jetzt gibt es ja ganz tollen frischen.

Liebe Grüße Stümmeli

teddysunshine

07.07.2008 19:25 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!
Danke für das leckere Rezept. Es schmeckt wirklich gut (auch kalt), aber beim nächsten Mal werde ich die gesamt Teigmenge, für die ich nicht mehr Mehl gebraucht habe, auf die 12 Förmchen verteilen. Sie sind nicht so aufgegangen, wie ich es vermutet hatte. Bild kommt noch.

Fabiris

25.11.2008 20:03 Uhr

Sehr Gut!
Ich habe die heute ausprobiert, warm schmecken die richtig gut! Mein teig war allerdings zu flüssig( genau nach Rezept)...hat aber doch am ende gelungen!
Danke Fürs Rezept!

plumbum

30.05.2010 13:40 Uhr

Hallo Stümmeli,
ich fand sie sehr lecker, werde sie beim nächsten mal noch etwas pikanter würzen.
Habe sie dummerweise in Papierförmchen gegeben anstatt direkt in die gefettete Muffinform.
Blieb deshalb auch ne Menge Muffin am Papier hängen.
LG
plumbum

Stümmeli

30.05.2010 20:30 Uhr

Hallo,

prima das die Muffins euch gut schmecken! Zur Grillsaison werde ich sie nun auch wieder machen.

Liebe Dank
Stümmeli

sunnybee34

20.07.2010 14:17 Uhr

Hallo,

ein sehr leckeres Rezept. Vielen Dank dafür.
Nachdem ich die Beiträge gelesen hatte, habe ich die Muffins in Silikonförmchen gebacken. Das Herausnehmen hat prima geklappt.

LG
Sunnybee

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de