Zutaten

120 g Zucchini
1 EL Schnittlauch
1 kleine Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
210 g Mehl (Type 405)
40 g Haferflocken
1 Pck. Backpulver
1/4 TL Salz
  Pfeffer, frisch gemahlener
100 g Schinken, gekochter
Ei(er)
50 ml Öl, neutrales
20 g Käse (Emmentaler), geriebener
1/4 Liter Milch
 n. B. Käse (Emmentaler), geriebener, zum Bestreuen
1 EL Petersilie
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 190°C vorheizen.

Die Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Den gekochten Schinken in Würfel schneiden.

Das Mehl und die Haferflocken in eine Schüssel geben, mit Backpulver, Kräutern, Salz und Pfeffer vermischen. Die Zucchini, Zwiebel, Knoblauch und den Schinken mit der Mehlmischung vermengen.

Das Ei in einer zweiten Schüssel mit einem Schneebesen leicht verrühren. Das Öl, den Käse und die Milch dazugeben und gut verrühren. Die Mehlmischung hinzufügen und so lange rühren, bis sich alles vermengt hat. Den Teig bis zu zwei Dritteln Höhe in vorbereitete Muffinförmchen füllen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Im heißen Backofen ca. 20-25 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und noch 5 Minuten in der Form erkalten lassen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen oder noch warm servieren.
Auch interessant: