Zutaten

280 g Weißbrot, Toastbrot oder Brötchen
400 ml Milch
100 g Butter
Ei(er)
280 g Semmelbrösel
  Petersilie
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hälfte des Brotes in kleine Würfel schneiden (ca. 1 cm Seitenlänge), die andere Hälfte grob zerbrechen.

Die Butter in einer großen Pfanne zerlassen und die Brotwürfel darin so lange kräftig anbraten, bis sie knusprig sind. Die zerbrochenen Brötchenstücke in der Milch einweichen (mit warmer Milch geht es schneller). Die eingeweichte Masse gut ausdrücken und mit den Eiern und der Petersilie (die Menge kann ich nicht genau benennen, ich nehme soviel, dass die Masse schön mit Petersilie durchsetzt ist) verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nun die gebratenen Brotwürfel dazugeben und alles gut vermischen. Semmelbrösel zugeben und alles verkneten. Der Teig darf nicht mehr "nass" sein und sollte nur mäßig an den Händen kleben (Nicht erschrecken, der Teig wird relativ fest, aber das soll so sein). Abschmecken und evtl. nachwürzen. Acht Knödel aus der Masse formen.

Wasser mit Salz in einem großen Topf erhitzen, die Knödel sollten ausreichend Platz im Topf haben. Die Knödel in das kochende Wasser geben und ganz kurz aufkochen lassen. Dann sofort die Temperatur reduzieren und die Knödel ca. 20 Minuten ziehen lassen (sie dürfen nicht mehr kochen). Die Knödel sind fertig, wenn sie sich an die Wasseroberfläche steigen. Aus dem Wasser heben und sofort servieren.

Die Knödel passen zu Fleischgerichten mit dunkler oder heller Sauce und zu Gulasch. Übrig gebliebene Knödel können in gekochtem Zustand eingefroren und nach dem Auftauen in heißem Wasser erwärmt werden.

Tipp: Wer mag, gibt eine Zwiebel und/oder etwas Schinkenspeck - beides in kleine Würfel geschnitten - dazu. Diese Würfel werden dann zusammen mit den Brotwürfeln in der Butter angebraten.