Zutaten

125 g Margarine
100 g Zucker
1/2 Pkt. Aroma (Bourbon Vanille-Aroma)
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
125 g Mehl (Weizenmehl)
2 TL Backpulver
75 g Mandel(n), gehobelt
  Für den Belag:
700 g Äpfel
150 g Johannisbeeren, rote
150 g Brombeeren
  Für den Guss:
300 g Crème fraîche
200 g Marzipan - Rohmasse
1/2 Pkt. Aroma (Bourbon Vanille-Aroma)
Ei(er)
2 TL Speisestärke
  Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Margarine und Zucker schaumig rühren, Vanille, Salz und Eier nach und nach dazugeben. Das Mehl und das Backpulver mischen und unterheben. Die Mandeln etwas zerkleinern und dazugeben. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und auf dem Teig verteilen. Bei 170-200° ca. 20 Minuten backen.
Brombeeren und Johannisbeeren waschen und abtropfen lassen, die Johannisbeeren von den Rispen streifen. Die Beeren auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen.
Creme fraiche und Marzipan mit den Handrührgerät glatt rühren, dann die restlichen Zutaten unterrühren. Guss auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen, mit Mandeln bestreuen. Bei gleicher Temperatur wie vorher ca. 30 Minuten backen. Erkalteten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.