Bananentiramisu

fettarm und ohne Ei
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Quark
500 g Joghurt
100 g Zucker
1 EL Vanillezucker
Orange(n)
200 ml Sahne
400 g Löffelbiskuits
200 ml Kakao (Kaba)
Banane(n)
1 TL Kakaopulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Quark, Joghurt, Zucker und Vanillezucker mit dem Saft der Orange verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

Die Löffelbiskuits in eine Form schichten und mit Kaba tränken. Etwas Creme darauf geben, die Bananen in Scheiben schneiden und in die Creme drücken, mit weiterer Creme bedecken. Evtl. eine zweite Schicht genau so darüber geben (kommt auf die Größe der Form an).

Auf jeden Fall mit Creme abschließen und das Dessert mit Kakao bestäuben.

Kommentare anderer Nutzer


Knabberkeks189

03.05.2008 11:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo eling!

Ich habe gestern dein Tiramisu ausprobiert und war begeistert! Es ist wirklich eine superleckere Alternative zum klassischen Tiramisu, leckerleicht, weil kein Kaffee und Amaretto enthalten sind auch wirklich für alle Familienmitglieder geeignet und ganz ganz einfach und schnell zubereitet. Außerdem muss man sich im Sommer auch keine Sorgen im Bezug auf Salmonellen machen, weil ja keine rohen Eier darin sind... Vor allem die Creme ist sowas von lecker, ich könnte mir auch gut vorstellen nur die Creme mit Früchten als Dessert zu servieren. Dieser leckere Mix aus Quark, Joghurt, Sahne, O-Saft... Mmmhhhmmmm... Wirds garantiert noch öfters geben! Danke für das ganz tolle Rezept!
Liebe Grüße,
Knabberkeks

eling

04.05.2008 20:53 Uhr

Hallo Knabberkeks.
Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass das Rezept so gut ankommt.
LG
Eling

majon1984

02.07.2008 14:08 Uhr

Meine Kids haben geschlemmt ohne Ende. War also sehr gut ;-)
hatte O-Saft aus der Packung, weil grad keine Orange da war. Klappt damit aber auch gut.

eling

02.07.2008 19:17 Uhr

Hallo. Danke für Deinen Kommentar. Ich überleg nämlich seit gestern, was ich mit meinen überreifen Bananen mache. Auf die einfachsten Sachen kommt man nicht. Freut mich, wenns schmeckt.
LG
Eling

--kamikaze--

12.09.2008 11:28 Uhr

Mensch, Dein Bananen-Tiramisu ist ja echt himmlisch :-) Und so gut für die Linie :-))

Hab anstatt ne frisch ausgepresste Orange ebenfalls nen Schuss O-Saft (milder, von Hohes C) untergemischt.

Gibts ganz bald wieder und dann kriegst auch noch ein Bildchen zu, habs gestern vergessen.

Grüße

eling

12.09.2008 18:36 Uhr

Danke für den netten Kommentar. Freut mich sehr.
LG
Eling

LyndsayWells

27.11.2008 18:36 Uhr

Dieses Bananentiramisu ist zu meiner absoluten Lieblingsnachspeiße geworden!!! So etwas leckeres hab ich schon lange nicht mehr gegessen, ganz ganz toll...ich bin rundum begeistert!!!

--kamikaze--

09.12.2008 18:39 Uhr

Hab letzte Woche für eine Weihnachtsfeier noch mal das Tiramisu gemacht, diesmal jedoch zum Schluß anstatt mit Kakaopulver mit Zimt bestäubt, waren alle begeistert von :-)

eling

11.12.2008 23:30 Uhr

Hallo kamikaze,

danke fürs Bild und für den Kommentar. Zimt ist ne gute Idee, macht das Ganze etwas weihnachtlich. Hab es mir für die Büroweihnachtsfeier auch als Nachtisch vorgenommen.

LG
Eling

Sandy2509

22.03.2009 18:37 Uhr

Ich hätte mal ne Frage- wo ist denn denn dieses Rezept bitte fettarm!?
Nach ww hätte bei den 6 Portionen eine Portion 13 Punkte, obwohl ich dann schon einiges ersetzt habe!?
Es klingt ja wirklich lecker, aber dass ist echt zu viel!!!

eling

22.03.2009 21:30 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Sandy,

gegen ein normales Tiramisu mit Mascarpone und Sahne ist es fettarm. Setz für fettarm halt fettärmer ein.

LG
Eling

Greta

05.04.2009 08:06 Uhr

Hallo !

Da ich noch sehr viel Bananen hatte und auch noch Reste von einem Schokokuchen habe ich diese "Füllung " (ohne Sahne aber mit einem Bananequark) gemacht und auf den zerbröselten Kuchen gegeben ein Traum zum hineinsetzen :-)

liebe Grüße
Greta

flickflack99

26.04.2009 16:44 Uhr

Hallo, das Rezept ist einfach toll. Selbst GöGa, der sonst weder Joghurt noch Quark ißt, war begeistert.
5 Sterne!

LG
flickflack99

eling

30.04.2009 22:58 Uhr

Danke für Deinen Kommentar und Deine Sterne. Freut mich sehr, wenns Euch schmeckt.
LG
Eling

puffel84

20.07.2009 20:29 Uhr

Hallo,

ehrlich gesagt war ich sehr skeptisch, ob dieses Dessert so gut schmeckt und auch so schön fest wird wie original Tiramisu- aber ich muss sagen...
wirklich super lecker und es ließ sich wunderbar portionieren. Habe die Menge jedoch halbiert (sind nur zu zweit), trotzdem ist nach einem Tag nichts mehr da ;-)
Hatte keinen O-Saft oder Orangen da, habs einfach weg gelassen, außerdem habe ich die Löffelbiskuits in richtigem Kakao getränkt, schmeckt mir persönlich schokoladiger.

Danke für dieses schnelle, leckere Dessert!!!
Bilder folgen...

LG, Sarah

eling

02.09.2009 10:56 Uhr

Hallo puffel84,

vielen Dank für Deine Bilder.

LG
Eling

mazipanschweinchen

26.12.2009 19:20 Uhr

hey!!!
wow das rezept war wirklich der HAMMER!!!!!!!!!!
ich habs an heilig abend als nachtisch zubereitet!!!
allen hats geschmeckt!
vielen vielen dank für dieses tolle rezept!!
leider war ich zu sehr im stress und habe es nicht mehr geschafft fotos zu machen :(
lg mazipanschweinchen

schlecklecker

06.02.2010 10:50 Uhr

Ich schließe mich total den anderen posts an.
Die Creme war auch schon so der Knaller, freu mich jetzt schon total auf den Nachtisch !

Danke noch mal für das leckere Rezept !!!
lg

xxandier

04.05.2010 18:22 Uhr

Hi ,
dafür gibt,s die volle Punktzahl ***** echt super lecker ,waren alle voll begeistert ,schön das es schnell und simpel ist muss gleich am Sonntag nochmal machen, da die Kids wieder da sind ,für die war es heute schon zu wenig ,obwohl ich eine grosse Schale benutzt habe. THX für,s Rezept


lg xxandier

eling

04.05.2010 21:39 Uhr

Vielen Dank für die Sterne, freut mich, dass es Euch so gut schmeckt.

LG
Eling

maelliG

27.05.2010 09:08 Uhr

zwecks Bananenmangel musste ich auf Schattenmorellen zurückgreifen.
Hab dein Bananentiramisu also zum Kirchtiramisu umfunktioniert :]
Tat der Sache keinen Abbruch... mega lecker!!

Danke für´s Rezept

urmel_on_ice

26.06.2010 14:42 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hatte keine Orange und habe 100ml Direktsaft genommen. Damit die Creme dann fester wurde, musste eine zweite Schalgsahne dazu. Also O-Saft würde ich ca. 60-70ml empfehlen.

Wer es fruchtiger mag, dem kann ich aber auch 100ml Direktsaft und eine 2. Schlagsahne empfehlen.

LatinDance

04.07.2010 20:11 Uhr

hallo!

ich hab dein bananentiramisu wegen unsere üppigen johannisbeerernte mit johannisbeeren gemacht, war auch so echt lecker! hab allerdings wegen der säure etwas mehr zucker hinzufügt, war super so!
danke für dieses rezept und die idee, wird auf jeden fall wieder gemacht! man kann bestimmt auch noch andere beeren gut verwenden.

liebe grüße,
latindance

zuckerschnute23

21.10.2010 17:35 Uhr

Super fein, und natürlich hab ich doch statt Quark Mascarpone genommen, aber immerhin die Sahne weggelassen. Kaba mögen wir alle nicht so, deshalb hab ich die Bisquits mit O-Saft getränkt - hat auch gut gepasst, vor allem weil er ja auch in der Creme ist.
Und als Schoko-Schmack hat uns der Kakao obendrauf als Pulver völlig gereicht !
Immer auf der Suche nach Süßspeisen ohne (frischem und ungekochtem ) Ei - vielen Dank !

ibag50

01.03.2011 20:08 Uhr

Super lecker, hierfür ***** Sterne.
Wird es jetzt öfter geben.
Bilder werden noch hochgeladen.
Gruß Ibag 50

eling

01.03.2011 20:34 Uhr

Vielen lieben Dank!!!

DieliebeBeate

27.03.2011 15:58 Uhr

Hallo,
leider war uns die Quark/Joghurt-Creme zu säuerlich dazu. Harmonierte nicht wirklich gut.
LG
Beate

colly0404

01.04.2011 17:27 Uhr

also es hört sich tierisch lecker an und ich werds am montag für meine geburtstagsgäste ausprobieren... bin frohen mutes, dass es etwas wird.

da ich mir das auspressen der orange sparen möchte, würde ich gern wissen, wieviel o-saft ich brauche. kann mir das jemand in ml sagen? würde mich freuen!!

liebe grüße und vorab schon mal 5sterne!!

eling

01.04.2011 19:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo.
Ich würde mit 4 - 6 EL anfangen. Die Creme sollte nicht zu flüssig werden. Ich nehm auch meistens fertigen O-Saft, mach das mehr nach Gefühl.
Wünsche gutes Gelingen.
LG
Eling

Akaiya

17.04.2011 21:33 Uhr

Also, diese Quarkmasse schmeckt wirklich verboten gut *gg* Allerdings hat sie mir ohne die Sahne viel besser geschmeckt ;-)

Ich habe die Hälfte der Rezeptmenge gemacht, musste jedoch die Quarkmasse aufstocken - es hat einfach nicht gereicht? Weiterhin habe ich mehr Bananen benötigt. Habe also Löffelbiskuit für drei Personen und Quarkmasse für sechs Personen genommen und insgesamt drei Bananen.

Die Quarkmasse ist wirklich super genial, das Dessert an sich hat uns dann aber nicht mehr ganz sooo gut geschmeckt.

Gott sei Dank sind die Geschmäcker jedoch verschieden =)

Akaiya

lalisa

22.08.2011 21:29 Uhr

Danke für das Rezept. Kam sehr gut an! Ich habs einen Abend vorher zubereitet, hat super geklappt!

Kimba

14.12.2011 16:41 Uhr

Hallo,

das Rezept ist klasse, nicht so wuchtig, ohne Ei und auch für Kinder optimal.

LG,
Kimba

kleine-welt-für-sich

02.01.2012 16:34 Uhr

mmmhmmmm..... yammyammyamm!!

hatte das tiramisu zu silvester gemacht.
was soll ich sagen?
es war ratzfatz leer =)

Finntina

05.01.2012 14:39 Uhr

Hallo, dein Rezept wurde ein voller Erfolg! Daher auch alle *****!

Viele Grüsse, Finntina

alexandradugas

15.01.2012 16:20 Uhr

Hallo,

die Bananentiramisu hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe die Sahne komplett weggelassen und nicht den ganzen Kaba gebraucht.

Foto folgt...

Lg Alex

kleinemama3

21.01.2012 20:52 Uhr

Hallo eling,

wir haben Deine Bananentiramisu ausprobiert und sie hat uns sehr gut geschmeckt.

Ich habe aber nur die halbe Menge gemacht und von den Löffelbiskuits haben mir sogar nur 100g gereicht - es sollte ja "nur" ein süßer Abschluss sein.

Statt Kaba habe ich Orangensaft zum Tränken genommen und die Bananenscheiben wurden mit Zitronensaft beträufelt, damit sie nicht braun werden.

Ein leckeres Dessert, das sich prima vorbereiten lässt. :-)

Vielen Dank für dieses schöne Rezept.

Liebe Grüße
kleinemama3

eling

22.01.2012 10:42 Uhr

Hallo kleinemama3,

und ich bedanke mich für Deinen tollen Kommentar.

LG
Eling

Lejla2009

26.01.2012 09:34 Uhr

Hallo,

bei uns gab es gestern dein Bananentiramisu und es hat uns allen sehr gut geschmeckt! Habe alles nach Rezept gemacht und wird es bestimmt wieder geben!

Danke für das tolle Rezept!

LG
Lejla

bibibeate

28.01.2012 00:08 Uhr

Hallo,

meine Tochter meinte, ich müsste diesem Rezept unbedingt
5 Sternchen geben. :-))

Es hat uns und unseren Gästen sehr lecker geschmeckt.
Und es war total schnell gemacht.

Danke!

lg bibi

gabipan

07.02.2012 12:11 Uhr

Hallo!
Ich habe für das Tiramisu die Crememenge ein wenig erhöht - hat uns gut geschmeckt, allerdings war die Creme trotz starken Süßens durch den zusätzlichen Orangensaft etwas zu säuerlich - diesen würde ich beim nächsten Mal weglassen.
LG Gabi

schwabati

16.02.2012 21:06 Uhr

Hallo,

ich hab heute das Tiramisu gemacht und es hat uns wirklich sehr gut geschmeckt.
Ich habe mich genau ans Rezept gehalten und das hat auch super gepasst (geschmacklich und von der Menge).
Da bei uns keine Kinder mitgegessen haben, habe ich dem Kakao einen Schuss Rum beigemengt.

Liebe Grüße
schwabati

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Ummutarik

07.03.2012 13:25 Uhr

Hallo eling,

habe gestern das Rezept ausprobiert und gerade jetzt musste ich feststellen, das ich den O-Saft total vergessen habe. Wir haben ihn nicht wirklich vermisst, jedoch beim nächsten Mal werde ich mit probieren.
Beim Schichten der Löffelbiskuits hatte ich Platzprobleme und später war es dann zu wenig Kakaogetränk zum Tränken. Sonst hat alles super geklappt.

Liebe Grüße

Ummugtarik

eling

07.03.2012 17:31 Uhr

Vielen Dank für Eure Sterne.

LG
Eling

ncaa_zicke

07.03.2012 18:28 Uhr

Hallo,

habe das Rezept ausprobiert, da es kein Kaffee enthält..... mag nämlich keinen. Es schmeckt super. Und es war sehr schnell weg.

Und wenn die Löffelbiskuits schön durchgezogen sind....mmhh herrlich.

Das wird es auch mal öfters geben.
Vielen Dank für das Rezept.

Lg Zicke

angelika1m

30.03.2012 20:59 Uhr

Hallo,

das ist eine tolle Tiramisu - Variante, sehr lecker ! Da ich gleich auf dem Dessert - Teller vorbereiten wollte, habe ich nur die Bananen mit O - Saft getränkt, dafür Orangenabrieb in die Füllung gegeben. So blieb alles schön "standfest".

LG, Angelika

cocktailmaus

06.06.2012 19:33 Uhr

Guten abend:) ich habe dieses leckere tiramisu ja schon öfter gemach,aber für morgen gibts das mit erdbeeren:) mjaaaaaaammmmm bin jetzt schon gespannt wies schmeckt;) bin es eben am herstellen.

Lg cocktailmaus

Caramel_Monkey

16.07.2012 08:19 Uhr

Total lecker, nicht so mächtig wie Tiramisu....und auch für Kids super. Hatte erst bedenken dass die Creme zu süß ist, aber war dann im endeffekt doch alles wie es sein sollte!

Danke für das Rezept :)

Julika87

03.08.2012 12:41 Uhr

Super tolles Rezept. Toll für Kinder und nicht so schwer wie normales Tiramesu.

Danke :-)

Doppelmami2012

17.11.2012 16:28 Uhr

Ich habe mal eine Frage zu dem leckeren Rezept.......... Muss ich das Tiramisu anschließend noch kalt stellen? Würde das Rezept gern zu Weihnachten als Nachtisch machen.

eling

18.11.2012 19:29 Uhr

Hallo. Ich stelle es bis zum Servieren schon kalt, evtl. kurz vorher raus nehmen. Wünsche gutes Gelingen.

Nemrac86

11.01.2013 15:23 Uhr

Wie lange sollte man das Tiramisu kaltstellen?
Schadet es den Bananen wenn man das Tiramisu einen Tag vor Verzehr zubereitet?

kleine-welt-für-sich

20.01.2013 12:25 Uhr

Immer wieder super lecker!
Habe es diesmal zur Weihnachtszeit gemacht und Zimt auf die Bananen, sowie auf die Sahne gestreut. Außerdem habe ich Amarittinis zerbröselt und oben drauf gegeben. Sehr lecker!

Zuckerhexe-

22.06.2014 15:19 Uhr

Hallöchen,

ich habe zum ersten mal ein anderes Tiramisu, als
das Klassische gemacht, und es war sehr gut,
allerdings muss ich sagen das ich doch lieber das "normale" mag.

Lg Zuckerhexe :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de