Schweinebraten mit Möhrengemüse

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1,2 kg Schweinebraten (ohne knochen z.B. durchwachsener Schweinenacken)
  Salz und Pfeffer
1 kg Möhre(n)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 EL Thymian, frischer, gehackt
1/2  Zitrone(n), Saft davon
2 EL Olivenöl
500 ml Wein, rot (wenn Kinder mitessen, die gleiche Menge Gemüsebrühe verwenden)
  Thymian und Salbei für die Garnitur
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Möhren schälen, die Zwiebeln abziehen und beides in Stücke schneiden.

Den Knoblauch abziehen und hacken. Mit Thymian, Zitronensaft und Pfeffer mischen.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

Das Fleisch im Öl in einem Bräter rundum anbraten, dann herausnehmen. Möhren und Zwiebeln im Bratfett anbraten, salzen. Die Kräutermischung auf das Fleisch geben und das Fleisch auf das Gemüse legen. Den Braten offen im Ofen ca. 30 Minuten braten, dann den Wein angießen und weitere 90-105 Minuten braten, bis das Fleisch außen knusprig braun und innen durchgegart ist. Zwischendurch ab und zu mit dem Bratfond begießen.

Evtl. mit frischem Thymian und Salbei garnieren.

Dazu schmecken Spätzle.

Kommentare anderer Nutzer


gabrille

18.12.2011 18:00 Uhr

Hallo, Elfenlied, ich muss Dir ja unbedingt mal mitteilen, was das für ein geniales Rezept ist.
Hab's schon unzählige Male gemacht, und da ist es nun wohl an der Zeit, Dich auch mal zu loben.
Ein frohes Weihnachtsfest wünscht gabrille

Herztrost

12.02.2013 15:46 Uhr

Der Braten ist echt super lecker. Vorallem das Karottengemüse bekommt nen echt leckeren Geschmack und die Soße ist genial.

Das Rezept werde ich öfters machen.

Elednor

20.08.2013 12:06 Uhr

Die Soße mit den Möhren und dem wahnsinnig leckeren Braten... Einfach grandios! Daumen hoch dafür.

Shantaram

28.09.2013 09:24 Uhr

Hallo, ich wollte mal nachfragen, ob der Braten nach 30 min offen im Ofen, zugedeckt die restliche Zeit in der Röhre verbleibt? Danke für eine schnelle Antwort, denn ich möchte den Braten heute Abend mal ausprobieren.

Schoko-Muffin13

03.10.2013 22:13 Uhr

Ein wirklich leckeres Rezept, lohnt sich immer nachzukochen :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de