Zutaten

1,2 kg Schweinebraten (ohne knochen z.B. durchwachsener Schweinenacken)
  Salz und Pfeffer
1 kg Möhre(n)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 EL Thymian, frischer, gehackt
1/2  Zitrone(n), Saft davon
2 EL Olivenöl
500 ml Rotwein (wenn Kinder mitessen, die gleiche Menge Gemüsebrühe verwenden)
  Thymian und Salbei für die Garnitur
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Möhren schälen, die Zwiebeln abziehen und beides in Stücke schneiden.

Den Knoblauch abziehen und hacken. Mit Thymian, Zitronensaft und Pfeffer mischen.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

Das Fleisch im Öl in einem Bräter rundum anbraten, dann herausnehmen. Möhren und Zwiebeln im Bratfett anbraten, salzen. Die Kräutermischung auf das Fleisch geben und das Fleisch auf das Gemüse legen. Den Braten offen im Ofen ca. 30 Minuten braten, dann den Wein angießen und weitere 90-105 Minuten braten, bis das Fleisch außen knusprig braun und innen durchgegart ist. Zwischendurch ab und zu mit dem Bratfond begießen.

Evtl. mit frischem Thymian und Salbei garnieren.

Dazu schmecken Spätzle.
Auch interessant: