Nudelauflauf mit Spinat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Blattspinat, TK
65 g Butter oder Margarine
  Salz
  Pfeffer, aus der Mühle
250 g Bandnudeln, grüne
1 EL Öl
250 g Zwiebel(n)
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Dose/n Tomate(n), (420 g EW)
2 EL Senf
1 TL Thymian, getrocknet
40 g Mehl
1/2 Liter Milch
250 g Schmelzkäse mit Kräutern
  Fett, für die Form
250 g Käse (Gouda), in Scheiben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spinat mit wenig Wasser und 15 g Butter oder Margarine im Topf bei milder Hitze auftauen, salzen, pfeffern. Nudeln in 3 l Salzwasser und Öl in 7 - 8 Minuten bissfest kochen, im Sieb abschrecken, abtropfen. Die gewürfelten Zwiebeln in 20 g Butter oder Margarine glasig dünsten. Hack zugeben, andünsten. Abgetropfte Tomaten grob würfeln, zum Fleisch geben. Mit Salz, Pfeffer, Senf, Thymian würzen, offen 10 Minuten kochen. Mehl in restlicher Butter oder Margarine anschwitzen, mit Milch auffüllen, unter Rühren 5 Minuten kochen. Schmelzkäse darin schmelzen, pfeffern. Auflaufform (3l Inhalt) fetten, Hälfte Nudeln, Hack, Spinat, Sauce und wieder Nudeln einschichten. Käse drauflegen. Auflauf im Backofen auf der mittleren Einschubleiste bei 200 °C, Gas Stufe 3, 35 - 40 Minuten überbacken.

Kommentare anderer Nutzer


sphilipp

17.06.2004 12:44 Uhr

Hört sich verdammt oberlecker an! Teste das Rezept gleich mal aus!
Bin mir jedoch jetzt schon sicher dass mir dies schmecken tut. Danke für die Idee. Gruss Susanne

noway

25.09.2004 22:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

lecker lecker lecker, schöner Kochabend.... frischen Tymian benutzt, hmmm....
zum nachkochen sehr empfohlen
Gruss Claudi

elkep

05.08.2005 09:21 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hallo,
war sehr lecker,werde beim nächsten mal wohl noch etwas knoblauch dazu geben.vielen dank und liebe grüße.
elkep

Sabinchen2110

01.09.2005 18:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

habe gestern das Rezept ausprobiert, war super lecker meine ganze Familie war begeistert. Schmeckt ein bißchen nach Lasagne, ein bißchen nach Musaka...
Menschen, die Spinat gerne mögen, kann ich empfehlen ruhig ein bißchen mehr Spinat zu nehmen, da der Geschmack leider ein bißchen untergeht.

Gruss Sabinchen2110

Bini17

19.09.2006 16:24 Uhr

Hallo,

ich habe auch 450 g Spinat genommen. Eine 300 g Packung habe ich nicht bekommen. Schmeckte meine ganzen Familie sehr gut. Und das heißt schon was.

Ist gleich in mein persönliches Kochbuch aufgenommen worden!!!!

LG Bini

stefanie1969

28.09.2007 18:08 Uhr

Hab eben Auflauf heute nachgekocht! Lääääcker...

Habe allerdings weniger Zwiebeln und dafür zwei Knoblauchzehen verwendet und zusätzlich etwas Tomatenmark an das Hackfleisch getan! Auch beim Spinat habe ich die Menge verdoppelt!

Die Schmelzkäsesauce machts richtig gut! Schön vorzubereiten!

Vielen Dank für das Rezept!

:-)

Nightice

24.11.2007 15:13 Uhr

Dieser Spinat-Nudel-Auflauf wurde von meiner Familie als "Der Ultimative" auserkoren. ;-D
Ich habe die Mengen an Spinat und Nudeln getauscht, etwas Knoblauch zugefügt und weniger Käse zum Bestreuen verwendet. Im Übrigen habe ich vergessen, die Tomaten abzutropfen, was aber m.E. gar nicht schadet.
Sehr, sehr lecker und sättigend... hätte auch für fünf oder sechs Leute gereicht!

schuhkarton

10.05.2009 14:58 Uhr

Ich habe ihn gerade ausprobiert und bin jetzt schon begeistert. Er sieht einfach sooo lecker aus, dass ich es kaum erwarten kann ihn zu kosten. Kann mir nicht vorstellen, dass er nicht schmecken könnte.

Ich habe übrigens nur ein Päckchen Spinat genommen, weil ich nur noch eins da hatte. Aber allerdings finde ich auch, das reicht völlig aus! Bechamelsoße habe ich 1/4 Liter gemacht, und dann eben ausreichend Käse drüber. Ich habe auch den Spinat mit den Nudeln vermengt, damit man nicht nur unten den Spinat hat und oben den Bechamelgeschmack, ich will durch und durch Spinat! :D

Ich finde es super, geht schnell und einfach und schmeckt sicherlich super - er sieht so köstlich aus *-*.

Grüßla :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de