Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

300 g Champignons
200 g Lauch
300 g Bandnudeln
500 g Kalbfleisch (Geschnetzeltes) oder Putenfleisch
1 EL Öl
1/2 Glas Zwiebel(n) (Perlzwiebeln)
100 ml Wein, weiß
300 ml Gemüsebrühe
150 g saure Sahne
1 EL Saucenbinder, hell
Tomate(n)
  Salz und Pfeffer
 evtl. Sahne
 evtl. Tomatenmark
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleisch 3 Minuten in Öl anbraten. Champignons und Lauch in Scheiben schneiden und in die Pfanne geben. Abgetropfte Perlzwiebeln, Wein und Brühe dazugeben. Das ganze ca. 5 - 10 Minuten aufkochen lassen. Währenddessen die Bandnudeln al dente kochen.

Sahne und Soßenbinder in die Pfanne dazugeben und nochmals kurz aufkochen. Salzen und Pfeffern. Eine Tomate entkernen, würfeln und mit den Nudeln zu der Soße geben. Dieses Essen muss frisch serviert werden und darf nicht zu lange kochen, sonst schmeckt es fad.

Kleine Abwandlung:
Süße Sahne verwenden und etwas Tomatenmark dazumischen.