Zutaten

1 Dose Tomate(n), gehackte
1 Becher Sahne
Lauchzwiebel(n), alternativ normale Zwiebeln
10  Champignons
Hähnchenbrustfilet(s)
Knoblauchzehe(n)
75 g Blattspinat (TK)
1 Pck. Mozzarella
1 Pck. Nudeln (Tagliatelle)
  Stärkemehl zum Binden
  Salz und Pfeffer
  Gewürzmischung (Vegeta)
  Cayennepfeffer
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst schneidet man das Hähnchenbrustfilet in kleine mundgerechte Stücke, brät sie aber erst ziemlich zum Schluss in einer Pfanne mit etwas Öl an.

Dann putzt man die Frühlingszwiebeln (oder die normalen Zwiebeln) und schneidet sie in Ringe. Man schält den Knoblauch und presst ihn in einen Topf in welchem man vorher etwas Öl erhitzt hat. Die Zwiebeln mit in den Topf geben. Die Champignons schält man und schneidet sie in Scheiben. Diese werden auch zu dem Knoblauch und den Zwiebeln in den Topf getan. Alles wird auf mittlerer bis kleiner Stufe angebraten. Anschließend wird die Dose Tomaten in den Topf gefüllt und gut umgerührt.

Die Tagliatelle so zubereiten, wie es auf der Packung steht.

Den Becher Sahne in den Topf geben und alles gut verrühren. Jetzt das Fleisch anbraten. Den Blattspinat zerrupfen und in den Topf geben. Den Mozzarella zufügen und aufkochen lassen. Dabei ständig rühren. Das gebratene Fleisch in die kochende Sauce geben. Die Sauce nun nach Belieben andicken. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Vegeta und Cayennepfeffer abschmecken und umrühren.

Die Nudeln nach angegebener Kochzeit abgießen.

Nudeln mit der Sauce auf Pastatellern oder Suppentellern anrichten und servieren.