Zutaten

300 g Shrimps
5 EL Olivenöl
4 Zehe/n Knoblauch, frischer, fein gehackter
25 g Tomatenmark
100 ml Weißwein, trockener
150 g Crème fraîche
250 g Nudeln (z.B. Farfalle)
  Salz
  Pfeffer
 n. B. Petersilie, frische, gehackte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Anschließend abgießen und zur Seite stellen - nicht abschrecken, da die Pasta sonst keine Sauce aufnehmen kann!

Die Shrimps (am besten frisch, geht aber auch gefroren) nach dem Schälen mit Wasser abspülen.

In einer Pfanne den fein gehackten Knoblauch in heißem Olivenöl leicht anbraten. Den Weißwein mit Tomatenmark verrühren und diese Masse zum Knoblauch geben. Zusammen gut 10 Min. auf kleiner Stufe köcheln.

Danach die Shrimps in die Sauce legen und auf hoher Stufe ca. 2 Min. darin garen. Anschließend die Hälfte der Shrimps herausnehmen und pürieren. Das Püree in den Topf zurückgeben und bei mittlerer Hitze zusammen mit der Crème fraiche unter ständigem Rühren so lange einkochen, bis eine sämige Konsistenz erreicht wird (dauert ca. 2 Minuten).

Die gekochte Pasta nun unter die Sauce ziehen, alles mit frischer Petersilie bestreuen und sofort heiß servieren.

Tipp: Wer mag kann dazu frischen, geriebenen Parmesan darüber streuen.

Dazu frisches Weißbrot reichen. Im Sommer dazu einen leichten Weißwein, im Winter einen trockenen Rotwein dazu trinken.