Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Pck. Blätterteig, TK
Äpfel
  Zucker
Eigelb
  Butter und Zucker für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 20 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Kuchenform ausbuttern und mit Zucker ausstreuen. Die Äpfel klein schneiden, mit etwas Zucker verrühren und auf dem Boden der Kuchenform gleichmäßig verteilen. Den Blätterteig so schneiden, dass die Form gleichmäßig bedeckt wird und auf die Äpfel legen. Mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. Ca. 20 Minuten bei 180°C backen, bis der Teig oben schön goldgelb ist.

Den noch warmen Apfelkuchen auf eine Kuchenplatte stürzen und mit Vanillesoße oder Vanilleeis servieren.