Zutaten

1 EL Kokosraspel
2 EL Zucker, braun
50 ml Wasser, heißes
250 ml Milch
1 EL Speisestärke
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kokosraspel in einer Pfanne oder einem kleinen Topf ohne Fett anrösten und dabei immer schön rühren, damit sie nicht schwarz werden. Wenn sie eine goldbraune Farbe bekommen haben, den braunen Zucker dazugeben und karamellisieren lassen, dabei gelegentlich rühren - keine Sorge, falls die Masse nicht ganz flüssig ist. Sobald der Zucker vollständig geschmolzen ist, das Wasser zugeben und die Mischung bei mäßiger Hitze köcheln lassen.

Währenddessen von der Milch ca. 50 ml abnehmen und mit der Speisestärke verrühren. Die restlichen 200 ml Milch zu dem Kokos-Karamell-Wasser geben und unter Rühren aufkochen lassen. Gut rühren und eventuell einen Schneebesen verwenden, damit sich die Kokos-Karamell-Masse vollständig auflöst. Die angerührte Stärke am besten ebenfalls mit einem Schneebesen einrühren und die Sauce nochmals aufkochen lassen. Etwa eine Minute köcheln lassen, dann entweder abkühlen lassen oder noch heiß servieren.

Die Sauce passt sehr gut zu Pudding- und Mehlspeisen, gibt aber auch Obstsalaten, Eis und Panna Cotta mal eine etwas andere Note.
Auch interessant: