Griechischer Reissalat

auch als WW - Rezept geeignet
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Reis, gegarter (Wild-/Naturreis gemischt)
Paprikaschote(n), rote
1/2  Salatgurke(n)
200 g Feta-Käse (als WW-Rezept mit 9% Fett)
1 EL Tomatensaft
1 EL Olivenöl
1 Prise(n) Salz
1 TL Tomatenmark
1 TL Pfeffer, schwarzer, gemahlener
1 großer Apfel
Oliven, schwarze, in Ringe geschnittene
Knoblauchzehe(n), gepresste
1 Prise(n) Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprikaschote, den Apfel und die Salatgurke putzen, waschen bzw. schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Feta-Käse mit der Hand zerbröckeln und mit dem gepressten Knoblauch vermengen.

Den Reis mit dem Tomatensaft, Olivenöl, Salz und Zucker sowie dem Tomatenmark, den Oliven und dem Pfeffer vermengen. Beide Massen gut eine halbe Stunde durchziehen lassen und dann miteinander vermischen.

Als WW-Rezept (mit 9% Feta-Käse) hat das ganz pro Person 5 Punkte.

Kommentare anderer Nutzer


Bolito

15.08.2013 12:31 Uhr

Bo ist der lecker!!! Volle Punktzahl von mir.

LG, Bolito
Kommentar hilfreich?

Heaven_on_earth

31.10.2014 20:21 Uhr

Auch von mir volle Punktzahl. Sehr erfrischend. Erinnert an Urlaub:-)
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de