Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Morcheln, schwarze
5 große Putenschnitzel (Truthahnschnitzel, alternativ auch Hähnchenschnitzel)
Mango(s)
Zwiebel(n) (Silberzwiebeln, Glas)
1 EL Öl (Sesamöl)
1 EL Reiswein
2 EL Sojasauce
1 TL Zucker, braun
Zitrone(n), den Saft davon
2 EL Mangochutney
 n. B. Pinienkerne zum Bestreuen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 190 kcal

Die Morcheln in warmem Wasser einweichen. Dann waschen, die zähen Teile entfernen und halbieren.

Die Schnitzel in Streifen schneiden. Dann eine Marinade aus Reiswein, Sojasauce, braunem Zucker, Zitronensaft und Mangochutney mischen. Über das Fleisch gießen und das Ganze so circa 10 Minuten ziehen lassen.

Die Silberzwiebeln abtropfen lassen. Die Mangos halbieren und das Innere (z.B. mit einem Kugelstecher) herausstechen.

Die Morcheln, Mangos, Silberzwiebeln in etwas heißem Sesamöl anbraten, anschließend an den Rand von einem Wok bzw. einer Pfanne legen. Nun das Fleisch zugeben und ca. 2 Minuten braten. Dann alles vermischen. Mit Pinienkernen bestreuen und servieren.

Dazu passen gebratene Bohnenschoten und Duftreis.