Zutaten

250 g Zucker
200 g Mehl
100 g Walnüsse, geriebene
Ei(er), getrennt
12 EL Wasser, kaltes
1/2 Pck. Backpulver
  Für die Creme:
400 ml Kaffee, kalter
1 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
250 g Butter, (sehr weich)
200 g Puderzucker
  Für die Dekoration:
100 g Marzipan
120 g Schokolade, (Kochschokolade)
30 g Kokosfett
  Zucker - Schrift
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Dotter mit Zucker und Wasser sehr schaumig rühren (ca. 3-4 min)-
dann Nüsse, das mit Backp. vermischte Mehl und den sehr steif geschlagenen Eischnee unterheben, in vorbereitete Form 26er füllen, bei 165° (Heißluft) ca. 30 Minuten backen.

Aus Kaffee und Puddingpulver einen Pudding kochen und abkühlen lassen, weiche Butter sehr schaumig rühren, Staubzucker einrühren, dann kalten Pudding löffelweise unterrühren.

Kaltes Biskuit durchschneiden und mit Creme füllen (etwas Creme zurückhalten zum Verzieren, ich habe die Creme halbiert und in eine Hälfte noch 1 Tl. Kakaopulver gerührt.

Schokoglasur darüber gießen (Schokolade mit Kokosfett im Wasserbad schmelzen).

Marzipan ausrollen und 13 Kreise ausstechen, sowie Uhrzeiger ausschneiden.
Ziffern mit dunkler Zuckerschrift auf die Marzipankreise schreiben, dann die Kreise auf die Torte aufsetzen, 1 Kreis in die Mitte der Torte setzen, Zeiger richtig positionieren.
Auch interessant: