Schokoladige Tannenzapfen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Zucker, braun
85 g Pflanzenfett, z. B. Palmin
85 g Butter, erweicht
1 EL Wasser
10 Tropfen Aroma, Vanille
Ei(er)
170 g Mehl
40 g Kakaopulver
1/4 TL Natron
1/2 TL Salz
340 g Schokolade -Tröpfchen
85 g Schokolade -Tröpfchen für die Glasur
90 g Mandel(n) (Mandelblättchen)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 190 Grad C anheizen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie goldbraun sind.

Zucker, weiches Fett, Butter, Wasser und Vanille miteinander verrühren. Die Eier hineinschlagen. Mehl, Kakao, Natron und Salz vermischen und in die Masse geben, nur solange verschlagen bis es gerade eben durchgemischt, aber nicht mehr streifig ist. Die erste Menge an Schokotröpfchen hineinrühren.

Die Masse esslöffelweise (leicht gehäuft) auf ungefettete Backbleche geben, mit ca. 5 cm Abstand. Leicht oval, mit einer Spitze vorne, formen. Wenn nicht mit Umluft gebacken wird, ein Blech pro Arbeitsgang 7 - 9 Minuten backen, bis sie sich gerade eben fest anfühlen, aber nicht länger. Zwei Minuten auf dem Blech abkühlen lassen, dann auf ein Stück Alufolie legen, um gänzlich auszukühlen.

Die Restmenge an Schokotröpfchen schmelzen. Immer nur mit einem Keks auf einmal arbeitend, eine dicke Schicht von geschmolzener Schokolade darauf verstreichen. Mit den Mandelblättchen dachziegelartig, angefangen vom abgerundeten großen Ende, verzieren. Nochmals auf die Alufolie geben um vollkommen zu erstarren, mit den weiteren Keksen ebenso verfahren.

Haltbarkeit: ca. 4 Tage.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de