Zutaten

300 g Zucker, braun
85 g Pflanzenfett, z. B. Palmin
85 g Butter, erweicht
1 EL Wasser
10 Tropfen Aroma, Vanille
Ei(er)
170 g Mehl
40 g Kakaopulver
1/4 TL Natron
1/2 TL Salz
340 g Schokolade -Tröpfchen
85 g Schokolade -Tröpfchen für die Glasur
90 g Mandel(n) (Mandelblättchen)
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 190 Grad C anheizen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie goldbraun sind.

Zucker, weiches Fett, Butter, Wasser und Vanille miteinander verrühren. Die Eier hineinschlagen. Mehl, Kakao, Natron und Salz vermischen und in die Masse geben, nur solange verschlagen bis es gerade eben durchgemischt, aber nicht mehr streifig ist. Die erste Menge an Schokotröpfchen hineinrühren.

Die Masse esslöffelweise (leicht gehäuft) auf ungefettete Backbleche geben, mit ca. 5 cm Abstand. Leicht oval, mit einer Spitze vorne, formen. Wenn nicht mit Umluft gebacken wird, ein Blech pro Arbeitsgang 7 - 9 Minuten backen, bis sie sich gerade eben fest anfühlen, aber nicht länger. Zwei Minuten auf dem Blech abkühlen lassen, dann auf ein Stück Alufolie legen, um gänzlich auszukühlen.

Die Restmenge an Schokotröpfchen schmelzen. Immer nur mit einem Keks auf einmal arbeitend, eine dicke Schicht von geschmolzener Schokolade darauf verstreichen. Mit den Mandelblättchen dachziegelartig, angefangen vom abgerundeten großen Ende, verzieren. Nochmals auf die Alufolie geben um vollkommen zu erstarren, mit den weiteren Keksen ebenso verfahren.

Haltbarkeit: ca. 4 Tage.
Auch interessant: