Rumkugeln

altes Familienrezept, ergibt ca. 20 Stück
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Butter
40 g Kakaopulver
40 g Zucker
Eigelb
Ei(er), (ganze)
3 EL Rum
500 g Schokolade, Blockschokolade (alternativ: 2 Tafeln Kaffeeschokolade à 200g)
125 g Schokostreusel
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Blockschokolade reiben. Butter in einer großen Schüssel schaumig rühren, Zucker, Kakao und 3 Eigelb zufügen.

Die beiden Eiweiß zu Eischnee verarbeiten und in die Masse geben. Jetzt noch den Rum und die geriebene Blockschokolade hinein tun und diese ziemlich feste Masse über Nacht kalt stellen.
Ich nehme mit einem Teelöffel ein Quantum dieser Masse und forme die Kugeln zwischen den Handflächen.
Die Kugeln in einer Schüssel mit Schokostreuseln wälzen bis sie *bestreuselt* sind. Die fertigen Rumkugeln in einer Dose kalt stellen, bis sie zur Verteilung in Cellophan-Tütchen kommen.

Kommentare anderer Nutzer


quaestor11

16.11.2007 13:20 Uhr

Hallo bufana,

endlich hast Du das Rezept eingestellt - ich durfte ja schon letztes Jahr davon naschen - saumäßig lecker!!!

LG von quaestor

poco_loco

03.12.2007 14:10 Uhr

Hallo,

ich habe mich heute endlich hier registriert damit ich die Kugeln auch bewerten kann; allerdings lese ich schon flänger mit ;-)

Sehr sehr lecker! Ich frage mich nur wie lange die Kugeln aufgehoben werden können (für den Fall dass ich mal welche verschicken möchte)?

Vielen Dank für das Rezept und auch schonmal für die antwort!

MfG poco

bufana

03.12.2007 22:24 Uhr

Hallo poco_loco,

ich denke mal, dass die Rumkugeln gekühlt ca. drei Monate aufbewahrt werden können - bei uns sind sie allerdings immer schon vorher weg *gg

LG buf

Lantana

03.12.2008 21:33 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Ich hab die Kugeln heute gemacht, leider stimmt da was beim Rezept nicht und ich musste improvisieren. Bei der Zutatenliste fehlt der Zucker, der aber weiter unten im Rezept hinzugefügt wird. Ich habe es erst ohne Zucker angerührt, mir wurde dann aber schnell klar, dass das nicht sein kann und habe nach Gefühl Zucker dazu gemacht (geschätzte 100g).

Ansonsten ist das Rezept prima, sehr leckere Rumkugeln, die viel Zuspruch bei meiner Familie finden! :-)

LG, Susanne

PS: Geht auch prima mit flüssigem Süßstoff.

Sonja

06.12.2010 08:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Zucker wurde in der Liste ergänzt.

Gruß

Sonja
chefkoch.de

bufana

06.12.2010 10:36 Uhr

vielen lieben dank, sonja :o)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de