Zutaten

Ei(er)
Eigelb
90 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
1/2 TL Zitrone(n) - Schale, abgeriebene, unbehandelte
100 g Mehl (Type 405)
2 EL Speisestärke
1 TL Backpulver
Mango(s)
Kiwi(s)
Tamarillo(s)
Karambole(n)
3 EL Marmelade (Orange)
  Fett für die Form
  Mehl für die Form
2 EL Wasser, lauwarmes
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 110 kcal

Die Obstbodenform fetten und dünn mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Eier, Eigelb, 2 EL lauwarmes Wasser, Zucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale zusammen mit dem Handrührgerät gut schaumig rühren. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und durchsieben. Die Mischung mit einem Holzlöffel vorsichtig unter die Ei-Zucker-Masse mengen. Die Biskuitmasse in die Kuchenform füllen und glattstreichen.

Den Biskuitboden im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20-25 Min. backen.

Inzwischen die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und anschließend in feine Spalten schneiden. Die Kiwis und die Tamarillos schälen und die Früchte in Scheiben schneiden. Die Karambole waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Den fertig gebackenen Boden aus dem Ofen nehmen und ca. 3-4 Min. ruhen lassen. Dann auf ein rundes Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Die Orangenmarmelade unter Rühren erhitzen und den Biskuitboden damit bestreichen. Dann zum Abschluss die Früchte darauf legen.
Auch interessant: