Blumenkohl paniert

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Kopf Blumenkohl
Ei(er)
  Paniermehl
  Butter
  Salz
  Muskat
  Paprikapulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blumenkohl in Röschen teilen und in Salzwasser bissfest kochen. Abschrecken und abkühlen lassen.

Die Eier mit etwas Salz und Muskat verrühren, die Röschen erst im Ei, dann in Paniermehl wenden und mit Paprika leicht bestreuen.

In die Pfanne reichlich Butter geben und die Röschen goldgelb braten.

Dazu schmeckt sehr gut selbst gemachter Kartoffelbrei.

Kommentare anderer Nutzer


micha123

02.01.2008 18:04 Uhr

Hallo,

so mache ich meinen panierten Blumenkohl auch immer, ist wirklich lecker.

Dazu esse isch am liebsten Joghurt-Kräuter-Soße.

lg
micha123

sschlindwein

17.02.2008 14:42 Uhr

Hallo Anita, uns schmeckt der panierte Blumenkohl auch. Wir essen am liebsten Salate dazu und frisches Brot. LG Mone

kleinstkoch

25.10.2008 15:45 Uhr

Der panierte Blumenkohl schmeckte lecker. Noch besser würde er mit angebratenen Cashewkernen schmecken (dies dachte ich beim Verzehr). Werde es beim nächsten Mal ausprobieren!

LG, kleinstkoch

xmanzauber

16.11.2008 12:15 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr gut und lecka das Rezept.... gerne wieder

aber vorher hb ich noch den Blumenkohl ein wenig (leicht) in Mehl gewälzt, damit das Ei danach besser haftet und das ganze auch noch nen bissel krosser wird.

gs_pe

16.01.2009 07:44 Uhr

Sehr lecker.
habe das etwas abgewandelt. Habe einen Beutel Röschen-Mischung (Blumenkohl-Broccoli-Romanesco) und darüber Panade gegeben. Das war nicht so zeitaufwendig und hat lecke geschmeckt. Mandelscheiben hätten auch noch dazu gepaßt, ist mir aber zu spät eingefallen...
LG
gs_pe

Metta

22.02.2009 14:20 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Halli Hallo!!

Also ich habe heute dein Rezept probiert und ich muss sagen das es sehr gut geschmeckt hat!

Ich habe in der Eimischung noch etwas Sahne dazu gegeben und noch etwas Pprikapulver. Habe den Blumenkohl jedoch noch in etwas Mehl gewälzt wie bei einer Schnitzel und dann erst in Ei und Paniermehl.
Schmeckt gut und ist mal etwas anderes.

Das nächste mal werde ich aber mehr Eier nehmen müssen!

Danke für das Rezept!

Lg Metta

wendymaus

11.02.2010 11:28 Uhr

wer braucht da noch was anderes zu.Eines meiner Leibgerichte....echt lecker.Lg wendymaus

redpoldy

11.02.2010 14:46 Uhr

So mache ich ihn auch immer
Dazu Senfsoße und Salzkartoffeln Hmmmmmmmm, lecker

Gruß Iris

lunalight

30.03.2010 13:39 Uhr

Sehr lecker und total einfach.Hab was neues gesucht den blumenkohl zu verarbeiten.Hab in die brösseln noch chilli/pfeffer und salz getan die schärfe gab dem kohl das gewisse etwas.

La_Lune

19.11.2010 20:17 Uhr

Lecker, da könnte ich mich reinsetzen!

kochfee88

19.11.2010 21:50 Uhr

Superlecker und einfach!!
Nehme ich ab sofort in meine Rezeptsammlung auf und übrigens auch eine Supervariante um Kindern Gemüse unterzujubeln.

GoldenSunLady

24.11.2010 23:03 Uhr

Macht sehr viel Arbeit,aber das Ergebnis lässt sich sehen. . .
Schmeckt super lecker;-)

Lg

kernsachse

12.01.2011 18:48 Uhr

Ist ne prima Sache,hat super geschmeckt und das ganze werden wir jetzt hin und wieder machen.

lg

kernsachse

Aschenbuddel

23.11.2011 14:15 Uhr

ich hab sie grade gemacht und Zitat von meinem junjor: ich will das nicht essen der sieht aus wie chicken nuggets ich will das der normal aussieht.
Ich muss sagen konnt man essen aber vom Geschmack her hats mich nicht so überzeugt. vielleicht andere Gewürze oder doch eher in einem Teig.

Trotzdem vielen dank für das Rezept.

SchmackoFatz3

14.05.2012 19:36 Uhr

Hallo,

ich finde sie super lecker, so schmeckt mir Blumenkohl am Besten. Noch ein Spritzer Zitrone auf die Röschen rundet es dann für mich perfekt ab.

Gruß der SchmackoFatz3

RoteZora143

05.08.2012 17:10 Uhr

sehr lecker!
habe es aber fritiert, da es dann gleichmäßiger bräunt.

nudelz

10.06.2013 17:25 Uhr

Hallo, dieses Rezept war wirklich sehr lecker! Blumenkohl einfach mal anders. Wird´s jetzt öfters geben.
Vielen Dank für dieses Rezept.
Lg nudelz

gerryone

05.07.2013 17:15 Uhr

Boah, wie lecker schmeckt das denn!? Schnell zuzubereiten mit genialem Ergebnis! Mmmhhh, ich kann gar nicht mehr aufhören mit dem Kosten!!!

Das wird es definitiv noch sehr oft geben!!!

Schmackhafte Grüße von gerryone

lillimaee

12.07.2013 11:51 Uhr

Einfach nur lecker und so einfach. Und wie toll man mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen experimentieren kann.

CarrieLinz

15.09.2013 16:33 Uhr

Hab das Rezept heute probiert, hatte aber kein Muskat, Paprikapulver hab ich dann auch vergessen, aber hat trotzdem echt super geschmeckt.

Danke für das Rezept :)

lydia123

23.08.2014 20:12 Uhr

Ein tolles Rezept,
Ich habe das scharfe Paprikapulver in das Paniermehl gemischt
und es hat super funktioniert - und geschmeckt!
Gab es bei uns schon öfters und wird es auch weiterhin geben.

Strawberrygirl

07.10.2014 09:07 Uhr

Ein super Rezept! Nur es hat ohne vorkochen ganauso gut geklappt und er Blumenkohl war auch nicht mehr hart!

LG

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de