•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Karpfen, ca. 2 kg
  Fischgewürz für Bratfisch
Zitrone(n)
2 kleine Zwiebel(n)
Lorbeerblätter
1 Stück(e) Butter
6 Scheibe/n Käse (Butterkäse)
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Karpfen am besten frisch kaufen, er sollte nicht leichter als 2 kg sein, eher schwerer. Den Fisch säubern, schuppen und längs teilen (der Fischhändler macht das auch auf Bestellung). Ich selbst filetiere den Karpfen und mache beide Teile fertig.

Alufolie doppelt auf der Arbeitsfläche auslegen. Den Fisch mit Salz, Pfeffer und Fischgewürz gut beidseitig würzen und mit der Hautseite auf die Folie legen. Je eine Zwiebel und ein Lorbeerblatt neben den Fisch legen. Butter in Stücken auf dem Fisch verteilen (ergibt die Soße), Zitronenscheiben drauflegen und mit der Hälfte vom Käse abdecken.
Die Folie zusammenschlagen und gut verschließen, so dass nichts rauslaufen kann.

Mit der zweiten Hälfte des Fisches ebenso verfahren.

Beide Pakete für ca. 30 - 40 min. in den auf ca. 180°C vorgeheizten Backofen auf den Rost geben.

Die restliche Butter zerlaufen lassen und etwas würzen, zusammen mit Salzkartoffeln und Rotkraut zum Fisch servieren.