Kartoffelgratin

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 kg Kartoffel(n)
200 g Schinken, magerer, gewürfelt
3 große Zwiebel(n)
3 Becher Sahne
200 g Sahne-Schmelzkäse
200 g Schmelzkäse mit Kräutern
200 g Käse, geriebener (Gouda)
  Salz und Pfeffer
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser 15 Minuten kochen. Etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden (geht gut mit einem Eierschneider).

Die Sahne und den Schmelzkäse in einem Topf erwärmen, nicht kochen! Gut umrühren bis der Käse sich mit der Sahne verbunden hat.

Die Zwiebeln würfeln und zusammen mit dem Schinken in einer Pfanne glasig anbraten.

Die Hälfte der Kartoffelscheiben fächerförmig in eine große Auflaufform schichten, gut mit Pfeffer und Salz würzen, dann die Schinken-Zwiebel-Mischung darauf geben und darauf die restlichen Kartoffeln schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Käse bestreuen. Die Käse-Sahne darübergießen.

Mit Alufolie abdecken und bei 200°C im vorgeheizten Ofen 40 Minuten backen.

Kommentare anderer Nutzer


irmeling

15.01.2008 12:39 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Gratin hat super geschmeckt - meine Tochter fand es selbst kalt noch klasse.
Da es Fleisch dazu gab ergab das halbe Rezept ca. 10-12 Portionen.

Dieses Gratin wird es mit Sicherheit auch wieder geben.

Danke für die Idee mit dem Schmelzkäse!!!

ischilein

28.01.2010 14:18 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Dieses Gratin hat sehr lecker geschmeckt ! Ich habe den Kochschinken nicht verwendet, da wir keinen essen.

Der Sahnekäse gibt den letzten Pfiff ! Foto kommt, danke fürs Rezept !

lovran123

31.03.2010 20:55 Uhr

Vielen dank ischilein für dein tolles Foto , da bekommt mann gleich Hunger :-))

huibu01

21.06.2012 21:17 Uhr

daran habe ich gar nicht mehr gedacht - mit Schmelzkäse habe ich früher häufig leckere, schön würzige Saucen gemacht - und dann DIESES Foto dazu... mjamm, das wird auf jeden Fall als nächstes ausprobiert! Danke für die Anregung!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de