Alines Gemüsepfanne

scharf, schnell und lecker
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 Becher Schmand
Paprikaschote(n), rot, gelb und grün
500 g Hackfleisch, gemischt
2 Stange/n Lauch
300 g Champignons, frische
 etwas Chilisauce
  Salz und Pfeffer
  Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch in einer großen Pfanne in etwas Öl anbraten. Alles Gemüse putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und dazu in die Pfanne geben. Alles gemeinsam knapp 10 Minuten dünsten.

Den Schmand hinzufügen und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chilisauce (Vorsicht!) abschmecken.

Dazu passt Reis.

Kommentare anderer Nutzer


acigrand

03.07.2009 09:37 Uhr

Hallo

Hat uns wirklich gut geschmeckt. Ausser Junior, was wohl eher an den Champignons lag.

Aus Mangel an Chilisauce habe ich etwas Ajvar unter gemischt.

Das Rezept kommt auf die Liste "wieder kochen"

Danke
Aci

llewella

03.07.2009 16:46 Uhr

Hat meinem Mann und mir sehr gut geschmeckt. Ich habe laktosefreien Schmand genommen, da mein Mann eine Milchzuckerunverträglichkeit hat. Statt Chilisoße (die ich nicht hatte) habe ich von den pulverisierten Chilis, die mein Vater im Garten anbaut, genommen.

Wird es bestimmt wieder einmal geben.

leggäschmeggä

29.03.2010 18:01 Uhr

Also kann ja sein, dass es lecker schmeckt, aber unter einer "Gemüsepfanne" erwarte ich doch etwas mehr Gemüse, als Lauch, Paprika, Pilz - und als Hauptzutat Hack und Schmand...
nur so als Anmerkung!

rennschnecke72

16.06.2010 17:43 Uhr

Ich finde das reicht an Gemüse.Man kann ja noch Möhren dazugeben .

laurinili

21.09.2010 13:39 Uhr

Hallo,

als Grundlage gut geeignet und man kann ja wirklich mit dem Gemüse nach Belieben variieren.
Uns hat die Gemüsepfanne sehr gut geschmeckt.

LG Laurinili

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de