Kartoffelsalat

dieses Rezept genießt bei meiner Familie und unseren Freunden den Status: genial
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

750 g Kartoffel(n), fest kochende
250 g Zwiebel(n), in feine Scheiben geschnitten
5 EL Essig (Weißweinessig, vorzugsweise weißer Balsamico)
1/2 TL Zucker
200 g Oliven, grüne, entsteinte (Glas oder Frischtheke), halbierte
2 EL Kapern, auch 2 EL Flüssigkeit davon
Knoblauchzehe(n), zerdrückte
1/2 Bund Petersilie, glatte, fein gehackte
6 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
6 EL Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln mit Schale kochen. Dann pellen, vierteln und abkühlen lassen.

Zwiebelscheiben mit Essig, 6 EL Wasser und dem Zucker ca. 5 bis 6 Min. dünsten und anschließend zugedeckt abkühlen lassen.

In einer großen Schüssel Oliven, Kapern mit Flüssigkeit, Zwiebeln mit Sud, Knoblauch, Petersilie und Olivenöl über die Kartoffeln geben und vorsichtig vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Passt wunderbar zu gegrilltem Steak, zu gegrillter Dorade oder einfach pur.

Kommentare anderer Nutzer


andreas_scholz

11.11.2008 21:51 Uhr

Hallo zusammen,

leider hat anscheinend noch niemand dieses köstliche Kleinod entdeckt. Deshalb habe ich heute ein Foto davon hochgeladen, um dem entgegen zu wirken. Dieser Kartoffelsalat hat nämlich einen Sonderplatz verdient - in unserem Bekanntenkreis hat er ihn bereits. Der etwas erhöhte Zeitaufwand lohnt sich allemal. Das geschmackliche Zusammenspiel der Zutaten ist einfach genial. Das ist nicht übertrieben!

Guten Appetit!

MrsSmith13

15.05.2009 21:39 Uhr

Hallo Andreas,
ich habe deinen Salat gestern für eine Party gemacht, nun rate mal welche Schüssel als erstes leer war?
Ist wirklich mal was anderes! Hat super geschmeckt, Rezept ist gespeichert :-)

andreas_scholz

15.05.2009 22:28 Uhr

Guten Abend,
das freut mich sehr!!! Vielleicht entdecken noch mehr Culinaric-Scouts dieses äußerst schmackhafte Rezept.

Gruß

Andreas

rearea

16.04.2010 13:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Herzlichen Dank für dieses geniale Rezept!!!!
Der Kartoffelsalat ist sooooo lecker!! Habe zusätzlich noch ein paar Radischen, in Scheiben geschnitten, zugefügt(Gibt noch einen schönen Farbtupfer!)
Das Rezept ist nicht nur hier sondern schon im Kopf gespeichert...:0))

Viele Grüße,
Rea

hyperandre

31.05.2010 17:09 Uhr

Hallo! Hab das Rezept jetzt schon 2x probiert. Einmal zum Vortesten bei meinen Arbeitskollegen und das andere Mal als Geburtstagsessen zum Grillen dazu. Ich muss sagen es war immer ober-lecker. Und wenn man wie ich Oliven und Kapern gerne isst, ist DAS das perfekte Kartoffelsalat Rezept - eben mal was ganz anderes! Ich hab jedenfalls bei Allen damit gepunktet.
Danke fürs Rezept!

sterzi1

17.06.2010 19:41 Uhr

Hallo Andreas,

ich mache dieses Rezept nun schon zum 3.mal...und ich bin von der Zutatenkombination begeistert. Zudem finde ich den Arbeitsaufwand auch nicht so gross und fuer die warme Jahreszeit ideal.

Darum von mir und meinen Gästen 5 Sterne

Danke fuers Rezept

birgitt9582

09.07.2010 13:37 Uhr

Hallo Andreas,

genial ist das richtige Wort für diesen fantastischen Salat.
Habe ihn gestern abend genau nach dem Rezept zubereitet und über Nacht durchziehen lassen. Wollte Ihn gerade mal abschmecken, aber er ist so perfekt, daß nichts mehr daran muss.
Mein Mann ist hin und weg, da er Mayonaise hasst und nun endlich einen Kartoffelsalat hat, der ihm auch schmeckt. Schätze, darf in Zukunft keinen anderen mehr machen.
Danke für das tolle Rezept. 5* dafür von mir.

LG Birgitt

SaiDelgado

09.07.2010 13:48 Uhr

Sehr sehr prima! Abgesehen davon, dass meine Freunde alle keine Kapern mögen *g*
Also keine Kapern, dafür Feta, passt so prima zu den Oliven, mjam!

britmax

30.08.2010 11:50 Uhr

hallo Andreas,

oh was liest sich dieses Rezept toll!

Grüne Oliven habe ich grad nicht parat; habe nur die dunklen Kalamata-Oliven da. Hast Du diesen Salat auch schon mal mit den schwarzen Oliven zubereitet. Macht es einen großen Unterschied?

Gruß Britmax

andreas_scholz

30.08.2010 12:10 Uhr

Hallo britmax,

Du kannst es mit den Kalamata-Oliven probieren, ich bin da aber eher skeptisch, weil sich diese geschmacklich sehr stark von den grünen Oliven unterscheiden. Weiterhin ist die farbliche Komposition eher auf grün und gelb abgestimmt.

Solltest Du das Rezept mit den schwarzen Oliven probieren, und sollte das Ergebnis genauso überirdisch sein wie das mit den grünen Oliven, lass es mich wissen!

britmax

30.08.2010 12:26 Uhr

super - so eine schnelle Info! Dank Dir!
Habe ich mir eigentlich schon gedacht, dass es mit grünen Oliven geschmacklich "anders" sein muss. Die farbliche Kompostion würde mich jetzt weniger stören, aber der Geschmack sollte schon nah am "Original" sein. Mal sehen wie ich es heute zeitlich schaffe; vielleicht kaufe ich heute noch grüne Oliven :-)) und wir essen die Kalamta-Oliven ein andermal...

Werde mich sowohl mit grünen und auch mit schwarzen Oliven melden und gerne berichten!!

Grüßle Britmax

andreas_scholz

30.08.2010 13:33 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo britmax,

ein kleiner Tipp! Bei ALDI Süd gibt es wunderbare grüne Oliven ohne Stein. Die sind geschmacklich super und darüber hinaus noch sehr preisgünstig!

Viel Spaß beim Zubereiten des Salats und guten Appetit!

knispel74

24.09.2010 13:19 Uhr

Hallo Andreas,

hab dein Rezept noch nicht ausprobiert,werde es wohl aber demnächst mal ausprobieren,denn es hört sich einfach fantastisch an. Ein Freund von mir ist Veganer,deshalb bin ich immer wieder auf der Suche nach solchen Rezepten.

ohnezopfrapunzel

28.10.2010 21:00 Uhr

Der Salat hat uns in dieser Zusammenstellung sehr gut geschmeckt, und ich finde ihn auch nicht aufwendiger als andere Salate.

Daher wird es ihn mit Sicherheit noch öfter bei uns geben.

LG
...die ohne Zopf

schatzi-fratzi

02.11.2010 19:51 Uhr

Hallo, ich habe gerade den Salat gemacht und möchte dir nun für diese schöne Rezept danken!!
Es ist wirklich mal ein etwas anderer Kartoffelsalat und da wir Oliven-Liebhaber sind mußte ich ihn einfach mal ausprobieren.
Wenig Aufwand, keine Mayo, geschmacklich raffiniert!!
Den gibt es noch öfter!
Vielen Dank und schöne Grüße

Sandra

sunshine-1

17.11.2010 12:40 Uhr

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, bei mir gab's den Salat am Sonntag zu Wiener Schnitzeln und ich fand' ihn auch richtig gut!

Vielen Dank für das Rezept!

diekleineHexe2

10.12.2010 20:56 Uhr

OOOOberlecker! Habe nur rote Zwiebeln verwendet - gibt nen schönen Kontrast (s. Foto)
Gruß
die Hex

sunny1904

28.03.2011 17:56 Uhr

Hallo Andreas!

Bei mir gibt es keinen anderen Kartoffelsalat mehr! Er schmeckt übrigens auch himmlisch zu Fondue! Meine Freunde wollten es erst gar nicht glauben, waren dann aber auch begeistert.

Übrigens habe ich den Salat auch schon (weil grad keine da waren) ohne Kapern gemacht und genauso Lob dafür geerntet.

Danke für dieses wirklich tolle Rezept!

Sunny

Pätty

31.03.2011 13:10 Uhr

Hallo!

Da wir sehr gerne Kapern und Oliven mögen hat uns der Kartoffelsalat sehr gut geschmeckt.

Kapern im Kartoffelsalat kannte ich schon, aber die Variante mit Oliven war mir neu; mal was anderes!

Liebe Grüße
Pätty

KochJule7

21.04.2011 09:29 Uhr

Hi!

Ich mache den Salat nun Mittlerweile zum dritten mal und er ist einfach der Wahnsinn weg mit dem KArtoffelsalat mit Majo hin zu diesem.Bis jetzt hat er jeden Geschmeckt und ich habe ihn auch schon mit schwarzen Oliven probiert also bzw ich habe schwarze und Grüne gemischt ist auch sehr lecker.Danke für das geniale Rezept.

Lg Jule

Biene62

04.05.2011 18:57 Uhr

Oberlecker. Ich hätte mich reinsetzen können. Hab mich dann aber doch fürs aufessen entschieden. Auch mein Mann ist mehr als begeistert.

Katrin_aus_Fredersdorf

22.06.2011 21:27 Uhr

Sehr lecker! Habe aus Angst die Kapern weggelassen, aber das nächste mal kommen sie dazu. sehr harmonischer Geschmack : ich mag keine Majo und so essiglastige Sachen mag meine bessere Hälfte nicht. Und deshalb ist dieses Rezept echt mal was anderes. Habe es mutig zur Party -ohne Probe -gemacht und es war ein voller Erfolg

chica*

06.08.2011 08:02 Uhr

Dieser Kartoffelsalat hat uns sehr gut geschmeckt und kommt noch öfter auf den Tisch. Ich denke auch, dass er für Buffets und als Partymitbringsel wunderbar geeignet ist.

Tolles Rezept!

ina59

24.08.2011 20:10 Uhr

Hallo...einfach ausprobiert, weil es sich so gut anhörte...und es WAR lecker....

Barb27

24.09.2011 14:45 Uhr

Habe den Salat ausprobiert und alle waren begeistert. Haben es eine Woche später direkt wiederholt.
Mir gefiel die Optik mit roten Zwiebeln sogar noch besser - aber das ist Geschmackssache.

Era5erHead

21.10.2011 19:32 Uhr

Toll!
Ich habe mich noch während des Essens bei Chefkoch angemeldet, um dieses Rezept kommentieren zu können.
Einfaches Rezept, was wirklich sagenhaft schmeckt ;)

(Ich habe noch etwas Kümmel hinzugefügt, hat den Geschmack sehr gut abgerundet)

5 Sterne von mir

andreas_scholz

21.10.2011 22:52 Uhr

Hallo, und willkommen bei Chefkoch.de. Danke für Deinen anregenden Kommentar! Das mit dem Kümmel finde ich sehr interessant! Werde ich bei Gelegenheit ausprobieren...

Gruß

ASZ

klein-Krümelchen

23.12.2011 19:33 Uhr

Konnte mir einen Kartoffelsalat ohne Majo gar nicht vorstellen!
Nun habe ich DIE Alternative.
Fantastisch! Von meiner Familie hoch gelobt!!

Vielen Dank für das tolle Rezept. Dieses Rezept hat die Volle Sternzahl verdient.
klein-krümelchen

Jessa84

12.01.2012 13:38 Uhr

Bin ganz neugierig, wie der Salat wohl wird. Hört sich voll lecker an. Aber eine Frage: Wo bekommt ihr immer die Kapern? Hab jetzt schon mehrere Rezepte gefunden, für die man Kapern braucht. Bisher habe ich noch keine verwendet. Frohes neues Jahr euch noch! =)

Jessa84

30.01.2012 23:57 Uhr

Habe sogar im Netto Kapern gefunden. Dachte die gibt es eher nur in Feinkostläden. Nach diesem Rezept bin ich absoluter Kapernfan =). Der Salat war super lecker, wooow!! Hab\'s mir direkt notiert und freue mich schon auf das nächste Mal, wenn es den gibt!

mc1

15.02.2012 17:30 Uhr

superlecker !
gestern gem8 (zum glück genug!) und ic freu mir aufs abendessen.
ggf ein tipp : der türke ums eck hat ggv neben feinsten lammkottlets (meiner hat die FREU) auch schwarzkümmel . der knallt net ganz so wie standart und bringt optisch was . und der rewe hat son "russnregal". da is n glas bärlauch (scheinbar nur die stängl) . find ic passt fein + gegrillte papprika in wasser ausm glas . auch rewe
so . nu bin ich ruhig
euch wohl mc

Stefans-Köchin

26.03.2012 11:45 Uhr

Hallo Andreas,

supertoll der Salat. Ich wollte eigentlich noch Schafskäse hinzufügen, habe den aber (zum Glück!!) vergessen zu kaufen. Denn sonst hätte ich nicht erfahren, wie genial das Original schmeckt. Den wird es auf jeden Fall wieder geben! 5 Punkte von mir.

Vielen Dank fürs Rezept
Stefans Köchin

andreas_scholz

27.03.2012 08:32 Uhr

Hallo Stefans-Köchin,

es freut mich zu hören, dass der Salat im Original so gut angekommen ist. Wir haben ihn vorgestern auch (im Original) gemacht und mit zu Freunden genommen, die diesen Salat immer wieder mitgebracht haben wollen.

Die Idee mit dem Schafskäse ist vielleicht nicht schlecht, aber eigentlich ist der Salat im Original geschmacklich bestens ausbalanciert.

Weiterhin viel Spaß mit diesem Rezept mit der ausdrücklichen Bitte um Weitergabe...

Gruß

Andreas

PS: Über Geschmack lässt sich nicht streiten!

geflügelbowling

19.05.2012 12:26 Uhr

hallo !

für diesen kartoffelsalat vergebe ich glatt 5 sterne ; )

ich habe zwar rote zwiebeln anstatt der weißen verwendet,ansonsten aber alles so belassen wie es im rezept stand.
Einfach köstlich ; )

danke & gruß,
geflügelbowling

ChocolateFlake

11.07.2012 13:30 Uhr

Hallo andreas_scholz!

Ich kann nur sagen: SUPER LECKER!!!!!

5* und wenn man noch mehr vergeben könnte, würdest du sie alle bekommen!
Es hat soooo fein geschmeckt! Mehr kann ich dazu nicht sagen!
Ausprobieren - Genießen - nochmal machen!

Liebe Grüße,

ChocolateFlake

Vegie-Gourmet

21.07.2012 23:04 Uhr

Hallo Andreas,

erst mal vielen Dank für dieses vorzügliche Rezept. Der Salat schmeckt wirklich super. Allerdings hätte ich da noch eine Frage: Bei mir sind die Zwiebeln so fädrig geworden; das war dann ein bisschen so, als wären lauter graue Haare im Salat, was natürlich etwas unappetitlich ausschaut - woran könnte das liegen? Kommt das vielleicht, wenn man die Zwiebeln zu lange kocht (ich muss gestehen, dass ich da nicht so auf die Uhr geschaut hab) oder liegts an den Zwiebeln oder ist das immer so?

Vielen Dank für deine Antwort und beste Grüße!

andreas_scholz

23.07.2012 08:05 Uhr

Guten Morgen Vegie-Gourmet,

das mit den Zwiebeln liegt nicht am Kochen. Leider ist das Ganze ein Nebeneffekt, den man nur bedingt umgehen kann, indem weniger Zwiebeln verwendet. Die grauen Fäden sind ja die dünnen Häutchen zwischen den einzelnen Zwiebelschichten. Die von Hand einzeln entfernen dürfte ziemlich aussichtslos sein!

Trotzdem viel Spaß mit dem Rezept und weiterhin Guten Appetit.

Gruß

ASZ

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


galgofreaky

31.12.2013 21:50 Uhr

Super lecker, der Salat. Gab es hier heute und schmeckt wunderbar, den wird es bestimmt noch öfters geben. Und vegan ist er auch noch! Volle Punktzahl von mir.

Delpie

24.02.2014 21:46 Uhr

Sehr lecker! Der Salat war sehr einfach zuzubereiten und wirklich lecker. Die Kombination aus Kapern und Oliven ist sehr fein und der Trick mit dem Kapernsud super!
Den werde ich öfters machen, auch für die Familie.

kochlieselchen

21.03.2014 11:23 Uhr

Der Status "genial" ist absolut berechtigt!

Das beste Kartoffelsalat-Rezept, das ich kenne!
Ich bin total begeistert.
Vielen Dank fürs tolle Rezept!

Glombi99

26.03.2014 11:14 Uhr

Hammer

ein super leckeres Kartoffelsalat Rezept!!!

moosmutzel311

27.03.2014 19:55 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hat mir sehr gut geschmeckt und ist eine erfrischende Variante für den Sommer.

Vegan und lecker.

Blümchen2

18.04.2014 12:37 Uhr

Hallo!
Nachdem ich das Rezept gelesen hatte, und so viele begeisterte Kommentare dazu, und weil ich ein Mensch bin, der gerne Neues ausprobiert, habe ich heute diesen Wahnsinns-Kartoffelsalat gemacht.

Ich bin hin und weg!
So ungewöhnlich und so herrlich im Geschmack!

Den gibt´s demnächst zu meiner Geburtstagsfeier-und ich freu mich schon auf die Gesichter meiner Gäste ;-)

Vielen Dank für diese Anregung
und beste Grüße aus Franken

Blümchen

Schmins

11.05.2014 18:05 Uhr

Hi,

ich wollte auch mal einen neuen Kartoffelsalat ausprobieren und habe diesen gewählt.
Da ich es schrecklich finde gekochte Kartoffeln zu pellen, habe ich ihn einfach aus Salzkartoffeln gemacht die ich vor dem Kochen geschält habe. Hat super lecker geschmeckt, obwohl ich eigentlich nicht mal Oliven mag ;).
Vielen Dank für das Rezept!
LG

tiffy1405

24.05.2014 10:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich finde das Rezept auch genial :)... War auf der Suche nach einem Kartoffelsalatrezept das mal anders ist. Bin eigentlich kein Olivenfan aber ich muss sagen schmeckt wirklich sehr sehr gut...

Viele Grüße

blunzen

20.06.2014 20:41 Uhr

Eigentlich bin ich Kapern- und Olivenfan... aber in der Kombi war es leider gar nicht nach meinem Geschmack.

maria_berlin

08.11.2014 10:28 Uhr

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Rezepten: und hier habe ich wieder eins gefunden, dass in meine Sammlung aufgenommen wird! Super lecker, mal ein anderer Kartoffelsalat. Sehr gut - volle Punktzahl.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de