Zutaten

Knoblauchzehe(n), zerdrückt
150 g Joghurt
2 TL Zitronensaft
500 g Kartoffel(n), fest kochend
4 EL Öl
1 kleine Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
1/2 Bund Petersilie, glatt, abgezupft
1 TL Butter
5 1/2 TL Koriander, gemahlen
1 TL Currypulver, scharf
  Salz und Pfeffer
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Joghurt, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zitronensaft eine Sauce rühren und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
Kartoffeln waschen, schälen und auf Gurkenhobel in sehr dünne Scheiben schneiden. Auf Küchenpapier ausbreiten und gut trocken tupfen.
3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin unter Wenden ca. 5 Minuten kräftig anbraten, bis sie goldbraun sind. Nun die Zwiebelringe mit dem übrigen Öl dazu und hellgelb braten. Hitze reduzieren und das Ganze noch ca. 15 Minuten braten.
Butter, Koriander und Curry unter die Kartoffeln mischen und kurz mitrösten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilienblättchen bestreut servieren.

Die Joghurtsauce getrennt dazu reichen!
Auch interessant: