Zutaten

1000 g Gehacktes, gemischt
2 TL Pfeffer -Körner, schwarz
1 TL Piment -Körner
1 TL Kreuzkümmel
15 g Ingwer, fein gewürfelt
Schalotte(n), fein gewürfelt
Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
2 EL Senf (Honigsenf)
4 EL Paniermehl
Ei(er)
  Salz
2 EL Öl (Rapskernöl)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pfeffer, Piment und Kreuzkümmel fein mörsern und beiseite stellen. Ob die gesamte Menge dieser Gewürze später benötigt wird, ist nicht sicher. Das richtet sich nach dem persönlichen Geschmack. Ich habe die gesamte Menge verwendet. Wenn Kinder mitessen, wird sicher nicht alles benötigt.

Gehacktes mit den Zutaten vermischen, mit Salz und den gemörserten Gewürzen gut durchkneten und abschmecken. 10 Frikadellen aus dem Teig formen.

In einer großen Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Frikadellen in etwa 10 - 15 Minuten bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten braten. Da die Anzahl der Frikadellen für eine Pfanne zu groß sein wird, eine zweite Pfanne verwenden oder einen zweiten Bratdurchgang in einer Pfanne machen, und die fertigen Frikadellen des ersten Bratdurchgangs in dem auf ca. 70°C vorgeheizten Backofen warm halten.

Als Beilage passen z. B. Möhren- und Kohlrabiwürfel, blanchiert und in Butter geschwenkt sowie ein mit Rapskernöl abgeschmecktes Kartoffelpüree.