Eierlikörsterne

Weihnachtsplätzchen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

  Für den Teig:
125 g Butter
100 g Puderzucker
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Aroma (Zitronenschale)
Ei(er)
180 g Mehl
70 g Speisestärke
100 g Mandel(n), gemahlen
2 TL Zimt
1 Pck. Vanillezucker (Bourbonvanillezucker)
  Für die Füllung:
130 g Puderzucker
3 EL Eierlikör
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teigzutaten verkneten und 1 Std. kühlstellen. Sterne ausstechen und aus der Hälfte der Kekse kleine Sterne herausstechen.

Plätzchen bei Umluft 160 °C ca. 8 Min. backen. Sterne mit Loch mit Puderzucker bestreuen. Zutaten für die Füllung verrühren. Ganze Sterne mit der Füllung bestreichen und mit den Lochsternen bekleben.

Kommentare anderer Nutzer


wildscorpion

23.11.2008 23:12 Uhr

Hört sich toll an. Nur eine Frage hätte ich, wie viele Plätzchen bekommt man denn aus dieser Mengenangabe? Wahrscheinlich nicht sehr viele oder? Ich verbacke normalerweiße pro Sorte ca ein Pfund Mehl. Denke ich werde das Rezept ausprobieren
Kommentar hilfreich?

broedners

24.11.2008 16:56 Uhr

Hallo!

Ich rolle meinen teig relativ dünn aus und habe 60 Stück bekommen. (Bei 70 sorten langt uns das).

Grüße
broedners
Kommentar hilfreich?

Gemelli

25.11.2008 13:16 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo broedners,
bin beim Stöbern durch CK-Plätzchenparadies auf Deine äusserst leckeren Eierlikörplätzchen gestossen. Genau richtig für meine alten Damen, die doch gern auch mal ein Gläschen Eierlikör trinken.
Ich habe sie etwas dicker gemacht und somit nur 47 Plätzchen gehabt, aber dadurch für ältere Herrschaften griff-und bisssicher.
Ein ganz tolles, leckeres, schnell zuzubereitendes Rezept.
LG Gemelli
Kommentar hilfreich?

keksi88

26.11.2008 13:15 Uhr

Hört sich total lecker an =)
Wenn ich noch ein bisschen Zeit dieses Jahr habe werde ich mal die Plätzchen testen.

LG
KeKsi
Kommentar hilfreich?

Simanu

26.11.2008 15:39 Uhr

Hallo, habe heute die Eierlikörsterne gebacken, es sind ebenfalls 47 Stück geworden. Sie schmecken sehr gut. Habe mich genau an das Rezept gehalten. Vielen Dank, Simanu
Kommentar hilfreich?

Bikergirl79

04.12.2008 15:05 Uhr

Habe die Kekse gestern gebacken. Sehr lecker und einfach gemacht!

Habe den Teig 3 mm dick ausgerollt und gut 65 Plätzchen herausbekommen. Wären noch etwas mehr geworden, aber irgendwie hatte ich mehr Ober- als Unterteile. Naja, beim nächsten Mal doch wieder durchzählen und nicht nur "nach Nase".

Danke für das tolle Rezept!

Foto folgt sicher bald.

LG
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


uba50

27.11.2015 23:27 Uhr

Auf der Suche nach dekorativen und feinen Plätzchen für den gemischten Gebäckteller bin ich auf dieses Rezept gestoßen und habe es sofort ausprobiert. Ich muss sagen, das Ergebnis ist wirklich perfekt: Der Teig war super zu verarbeiten; er klebte nicht, sodass man in ohne Probleme dünn ausrollen konnte. Die Sterne blieben beim Backen gut in Form und die fertigen Plätzchen werden sicher eine Zierde auf dem Gebäckteller sein. Fünf Sterne von mir und danke für das tolle Rezept!
PS: Beinahe hätte ich's vergessen: Geschmack und Konsistenz ebenfalls sehr fein!
Kommentar hilfreich?

Sternchen1113

30.11.2015 19:30 Uhr

Als das Zitronenaroma an Tag 2 etwas verflogen war, schmeckten sie HERRLICH !!! Wir haben fast alle sofort aufgegessen ! Von mir auch 5 Sterne !
Kommentar hilfreich?

Schokoliiinchen

07.12.2015 08:11 Uhr

Hallo,
ich habe die Plätzchen gestern gebacken und sie sind perfekt geworden.
Ich musste sie verstecken, sonst wäre heute nicht mehr viel übrig gewesen.

Aus dem Teig konnte ich 130 Plätzchen ausstechen, habe also 65 fertige zusammengesetzte Plätzchen erhalten. Allerdings habe ich auch ziemlich dünn ausgerollt.
Ein Foto habe ich hochgeladen.
Kommentar hilfreich?

Nike500

18.12.2015 13:17 Uhr

Einfach nur lecker!!!!
4*
Kommentar hilfreich?

Pussycat71

05.02.2016 08:12 Uhr

Danke für das leckere Rezept. Alles perfekt. Von mir daher *****!!!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de