Zutaten

250 g Mehl
30 g Puderzucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
375 g Butter
125 g Mandel(n), ganze Kerne, geschält
600 g Schlagsahne
6 EL Zuckerrübensirup
200 g Schokolade, zartbitter
50 g Kokosfett
 etwas Mehl für die Arbeitsplatte und die Form
 etwas Fett für die Form
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tarteform (26 cm) fetten und mit Mehl bestäuben. Aus 250 g Mehl, Puderzucker, Vanillinzucker, Salz, Ei, 125 g Butter und 1 EL Wasser einen Teig herstellen und mit den Händen glatt verkneten. Auf etwas Mehl ausrollen und die Form damit auslegen (auch den Rand). Teigboden mir einer Gabel mehrmals einstechen, ca. 1 Stunde kalt stellen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 25 Min. backen. In der Form ca. 10 Min abkühlen. Dann aus der Form lösen und ganz auskühlen lassen.

Mandeln bis auf 2 EL grob hacken. Gehackte Mandeln und ganze Kerne getrennt ohne Fett rösten, auskühlen. 250 g Butter, 400 g Sahne und Sirup unter Rühren aufkochen. Dann bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mind. 25 Min. köcheln, bis eine sämige Masse entsteht.

Sofort eine dünne Schicht auf den Teigboden gießen und verstreichen. Gehackte Mandeln darauf streuen und die restliche Toffeecreme drauf gießen. Ca. 3 Stunden kalt stellen.

200 g Sahne aufkochen und vom Herd ziehen. Schokolade in Stücke brechen, mit Kokosfett in der Sahne unter Rühren schmelzen. Ca. 20 Min. auskühlen lassen. Auf die Toffeecreme gießen, glatt streichen und mit ganzen Mandeln dekorieren. Nochmal mind. 2 Stunden kalt stellen.
Auch interessant: