•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Mehl
2 Msp. Backpulver
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
250 g Butter
2 Msp. Zimt, gemahlen
2 Msp. Kardamom, gemahlen
2 Msp. Nelkenpulver
2 Msp. Muskat, gemahlen oder
8 Msp. Lebkuchengewürz
 evtl. Eigelb
 evtl. Zucker (Hagelzucker)
 evtl. Zucker -Streusel
 evtl. Kuvertüre, verschiedene Sorten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zutaten mischen und solange kneten, bis der Mürbeteig nicht mehr klebt. Den Teig ca. 30 Minuten kalt stellen.

Dünn ausrollen und Kekse ausstechen. Bei 175 - 200 Grad ca. 8 - 10 Minuten backen.

Tipp:
Immer nur den Teil des Mürbeteiges, den man gerade bearbeitet, aus dem Kühlschrank nehmen, den Rest weiter kühl lagern.

Wer mag, kann die Kekse vor dem Backen auch mit etwas Eigelb einpinseln oder nach dem Backen mit Hagelzucker, Zuckerstreusel oder verschiedenen Kuvertüren (Schokoladenkuvertüre, Zitronenkuvertüre) verzieren. Mit weißer und dunkler Kuvertüre lassen sich schöne Muster ziehen.