Übernachtsalat

Schichtsalat

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Chinakohl, in Streifen
Paprikaschote(n),rot, in Streifen
Paprikaschote(n), grün, in Streifen
Zwiebel(n)
1 kl. Dose/n Erbsen
1 kl. Dose/n Champignons
2 TL Zucker
1 Glas Miracel Whip
Ei(er), hartgekocht, kleingeschnitten
300 g Schinken, geräuchert, in Stücken, gebraten und abgekühlt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 10 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten in der genannten Reihenfolge in eine große Schale schichten und 1 Nacht ziehen lassen. Dann durchrühren und servieren.

Kommentare anderer Nutzer


AnjaInge

26.04.2003 04:50 Uhr

Werde ihn mal nachmachen, klingt lecker! Aber statt Chinakohl nehme ich lieber Eisbergsalat, der bleibt schön knackig.
Mich würde interessieren, ob da überhaupt keine Gewürze wie Salz und Pfeffer drankommen, danke für die Antwort.

Gruss von Anja

tammy

28.04.2003 13:24 Uhr

Durch den ausgebratenen Schinken wird der Salat schön würzig, ich musste noch nie nachwürzen.
LG
tammy

animalia

21.10.2003 16:46 Uhr

Das ist eine leckere Variante zum althergebrachten "Schichtmeistersalat"!! Was für einen Schinken muß ich denn da genau nehmen?

Gruß animalia

tammy

04.11.2003 18:51 Uhr

Hallo animalia,
du kannst jeden Schinken nehmen, den du nehmen möchtest. Wir mögen am liebsten den gewürfelten Schinken von "A..i" oder "L..l" dazu.
LG
tammy

Meri

30.01.2004 12:51 Uhr

Hallo
habe den Salat ausprobiert Schmeckt prima, kein nachwürzen.Durch den Scinken erhält er die richtige Würze.
Kann es nur weiterempfehlen.
LG Meri

frannie

24.05.2004 02:03 Uhr

Klingst sehr lecker.. werde ihn probieren...

lg frannie

fabienne

24.05.2004 18:48 Uhr

Der Salat muss wirklich 24 Std. ruhen - hatte Bedenken, daß der Chinakohl nicht mehr knackig ist und habe ihn nur 12 Std. früher gemacht. Er war dann nicht sehr würzig und ich musste ihn nachwürzen. Schmeckt sehr gut - mal was anderes.

PummelHilfsbereit

21.06.2004 20:44 Uhr

Wie lange kann ich den Salat höchstens Essen? Gruß Pummel

Ela*

22.08.2004 14:36 Uhr

Habe das Rezept erst einmal gespeichert, da diese Variante mit dem angebratenen Schinken sehr interessant zu sein scheint.
Beim nächsten Feier werde ich diesen Salat ausprobieren.........

LG

Ela*

Mikeschkatze

18.05.2005 20:44 Uhr

Super Rezept, habe allerdings Eisbergsalat anstatt Chinakohl genommen und das Miracle Wip mit Salz, Pfeffer und Curry gewürzt.
War echt lecker!!!

nella0501

08.01.2006 13:08 Uhr

Super lecker! Musste das Rezept auf meiner Geburtstagsfeier gleich weiterreichen.

datisjut

30.11.2006 20:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Tolles Rezept, habe allerdings statt Erbsen Mais genommen, da wir nicht so gerne Dosenerbsen mögen. Schmeckt genial, ist super einfach und toll vorzubereiten. Danke für dieses Rezept.
L.G. datisjut

Mamavondreien

06.07.2012 13:12 Uhr

Das Rezept ist superklasse, der Salat schmeckt sehr gut und ist schnell und leicht vorzubereiten. Ich nehme aber anstatt der Dosenerbsen einfach TK-Erbsen, die ich gefroren in den Salat gebe. Das klappt super :) Probiert es doch einfach mal aus.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de