Zutaten

1 1/2 kg Hackfleisch
1/2  Hähnchen
250 g Suppenfleisch
Ei(er)
2 Scheibe/n Toastbrot
1 EL Senf, mittelscharf
1 EL Crème fraîche
1 Bund Petersilie, fein gehackt
  Salz und Pfeffer
  Brühe aus diesem Rezept
  Muskat, frisch gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem 1/2 Hähnchen, dem Suppenfleisch und beliebigen Zutaten eine Brühe herstellen. Das Fleisch erkalten lassen. Nur das Magere des Hähnchen- und Suppenfleisches und die Toastbrotscheiben in kleine Würfel schneiden, dann mit allen Zutaten gut vermischen. Eine ovale Form bilden und auf einen Tuch legen. Das Hackfleisch sorgfältig mit dem Tuch umwickeln und mit einem Bindfaden sorgfältig und fest verschnüren.

Die Brühe erneut zum Kochen bringen und den umwickelten "Hackbraten" dazugeben. Auf sehr schwacher Hitze für circa 40 Minuten köcheln lassen. Herd abschalten und das Paket für weitere 20 Minuten ziehen lassen.

Fleisch in Scheiben schneiden und sofort mit einer Wunschsauce servieren. Dazu würden beispielsweise eine grüne Soße oder eine deftige Zwiebelsoße mit Bratkartoffeln gut passen.