Käsekuchen

fruchtige Variante mit Pfirsichen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Mehl
100 g Butter
70 g Zucker
Ei(er)
  Für den Belag:
Ei(er), getrennt
1/2 Becher Sahne
500 g Quark, Magerstufe
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Speisestärke
1 Dose Pfirsich(e)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig kneten und in einer Springform (26 cm Durchmesser) den Boden und den Rand damit auslegen. Die Dosenpfirsiche abtropfen, kleinschneiden und auf dem Boden verteilen.

Für den Belag das Eiweiß steif schlagen. Separat dazu Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Quark und die Stärke verrühren. Nun die Sahne zugeben und zuletzt das geschlagene Eiweiß unterheben.

Die Füllung auf dem Mürbeteig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 45 Minuten backen.

Kommentare anderer Nutzer


Sunflower73

24.02.2008 13:41 Uhr

Dieser Kuchen schmeckt gut und ist relativ schnell gemacht. Er ist mir sehr gut gelungen, obwohl ich nicht wirklich gut backen kann und auch mein Besuch war überzeugt. Werde ich bestimmt noch öfter backen.Danke also für das Rezept.

monarda

31.03.2008 13:37 Uhr

Tolles Rezept!

bn1806

13.04.2008 13:08 Uhr

Hallo,

ich habe heute Deinen Kuchen nachgebacken, allerdings habe ich die Pfirsiche gewürfelt, und unter die Fülle gehoben, und ich hatte nur noch 250g Topfen, und hab den REst durch Sauerrahm ersetzt, hoffe ja das der Kuchen trotzdem schmeckt, gut aussehen tut er ja schon mal...

Werden den Kuchen heute mittag beim Kaffee vernaschen, Bewertung kommt entsprechend erst später!
Bilder hab ich schon gemacht und hochgeladen, hoffe das da alles klar geht?!

Tipp von mir: Käsekuchen im Ofen auskühlen lassen, dann fällt er nicht zusammen!

Liebe Grüße Birgit

Adi22

29.04.2008 17:54 Uhr

Hallo !

Ich habe den Käsekuchen am Wochenende für eine Geburtstagsfeier zum 1. Mal gebacken. Der Käsekuchen kam sehr gut bei allen an und waren begeistert. Ich habe aber keine Pfirsiche genommen, sondern zwei kleine Dosen Mandarinen. Auch lecker !!

Vielen Dank für`s tolle Rezept.
Gruß ADI22

Supersilvi75

05.01.2010 18:17 Uhr

Hallo!

Ich habe den Kuchen mit Mandarinen statt Pfirsichen gemacht.
War super lecker und kam bei den Gästen gut an.
Ich muße 2 Leuten das Reezept mitgeben.

LG Silvia

Leonie3007

11.08.2010 06:54 Uhr

Guten Morgen!

Ich habe diesen Käsenkuchen letzte Woche gebacken.
Anstelle der Pfirsiche habe ich eine große Dose Frucht Cocktail genommen,und es hat super geschmeckt.

Liebe Grüße
Leonie3007

KeinWeizen

24.08.2012 18:34 Uhr

Das ist der einzige Kuchen der mir immer gelingt :-) und sehr lecker. Ich nehme 2 kl. Dosen Mandarinen dafür.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de