Zutaten

1 kg Orange(n), Bio-Qualität
150 g Ingwer, frisch
1 Liter Orangensaft
1 kg Gelierzucker, 2:1
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ingwer schälen, fein reiben (ergibt ca. 130 g) und in eine hohe Schüssel geben.
Die Orangen gründlich waschen, gut abtrocknen und die Schale abreiben (ergibt ca. 90 g). Diese zum Ingwer geben.

Die Früchte quer halbieren, mit einem Messer schälen, so dass auch die weiße Außenhaut komplett entfernt wird. Evtl. vorhandene Kerne entfernen, ebenso den weißen, harten Innenstrang der Orangen. Das Fruchtfleisch würfeln, den Saft dabei auffangen (hat bei mir zusammen ca. 700 g ergeben). Beides zum Ingwer und der Orangenschale in die Schüssel geben. Das Ganze mit einem Pürierstab fein pürieren.

Den Orangensaft (ich habe einen hochwertigen Direktsaft ohne Zuckerzusatz verwendet) zum Fruchtmus gießen, das Ganze abwiegen und in einen hohen Topf umfüllen.

Den Gelierzucker hinzufügen, und zwar im Verhältnis 2 Teile Früchte – 1 Teil Gelierzucker. Lieber ein bisschen mehr Gelierzucker verwenden, damit die Marmelade schön fest wird.

Nun das Ganze unter ständigem Umrühren aufkochen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen. Noch heiß in vorbereitete Schraubgläser füllen und sofort verschließen.

Schmeckt fruchtig-orangig-herb mit einer dezenten Schärfe durch den Ingwer.