Zutaten

Fischfilet(s), (Matjesfilet)
1/2  Zitrone(n), Schale davon
400 ml Buttermilch
500 g Bohnen, grüne, geputzt
2 EL Butter
2 EL Bohnenkraut
1/4 Liter Gemüsebrühe
200 g saure Sahne
1 TL Kerbel
2 EL Schnittlauch, in Röllchen
1 Prise(n) Zucker
  Salz und Pfeffer
Zwiebel(n), rote, in Ringe geschnitten
100 g Speck, gewürfelt
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Matjes mit Zitronenschale in einer Schüssel mit der Buttermilch übergießen und ca. 4 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.

1 EL Butter in einem Topf zerlassen, geputzte Bohnen und Bohnenkraut dazugeben und kurz dünsten, dann die Gemüsebrühe dazu gießen und weitere 10 Min. garen. Die saure Sahne mit Kerbel und Schnittlauch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
Restliche Butter in einer Pfanne zerlassen, den Speck darin knusprig braten, die abgegossenen Bohnen dazu geben und mischen.

Die Matjesfilets abtropfen lassen auf die Teller legen. Bohnen, Zwiebeln und den Schnittlauch-Kerbelrahm daneben anrichten.