Bratwurstgulasch mit Paprikaschote und Speckknödel

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

800 g Bratwurst
50 g Butterschmalz
Knoblauchzehe(n)
2 EL Tomatenmark
2 EL Paprikapulver
 einige Lorbeerblätter
 einige Stiele Thymian
200 ml Weißwein
2 Liter Brühe
Fleischtomate(n)
  Salz und Pfeffer
  Kümmel, gemahlen
Paprikaschote(n), grün
140 g Lauch
Cornichons
20 g Butterschmalz
2 EL Mehl
Ei(er)
600 g Zwiebel(n), gewürfelt
180 ml Milch
140 g Speck
Zwiebel(n)
200 g Brötchen
2 EL Petersilie
1 EL Majoran
400 g Kartoffel(n), geschält
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bratwürste schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. 30 g Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Bratwurstscheiben darin kross anbraten. Würste aus dem Topf nehmen.

Die gewürfelten Zwiebeln im selben Topf goldbraun anbraten. Den Knoblauch, das Tomatenmark und das Paprikapulver zugeben, ganz kurz mitrösten. Lorbeer und Thymianzweige beigeben und mit dem Weißwein ablöschen. Mit der Brühe auffüllen, die Tomaten in Spalten schneiden und beigeben. Das Ganze etwa auf die Hälfte einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.

Die Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Thymianzweige aus dem Gulasch nehmen, die Kartoffeln in den Gulaschsaft geben und ca. 10 Minuten kochen lassen. Die Bratwürste beigeben und ziehen lassen. Die Paprikaschoten schälen und schneiden. Die Lauchstange waschen und in Scheiben schneiden. Die Cornichons in dünne Scheiben schneiden. 20 g Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Paprikaschoten und die Cornichons darin anbraten und in das Gulasch geben. Majoranblättchen und die Petersilie zufügen.

Für die Speckknödel die Brötchen und den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Beides im heißen Butterschmalz anbraten. Die Petersilie beigeben, kurz mit anschwitzen und alles zu den Brötchen geben. Die lauwarme Milch mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Eiern und dem Mehl ebenfalls zu den Brötchen geben und alles gut durchkneten, ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Aus der Masse kleine Knödel formen und in reichlich Salzwasser ca. 10 bis 15 Minuten langsam kochen. Die Knödel abtropfen lassen und als Einlage in das Bratwurstgulasch servieren.

Kommentare anderer Nutzer


aveffer

04.10.2012 09:15 Uhr

Hallo Lindasgaby,
für diese Jahreszeit ein echt leckeres Gericht hat, uns allen sehr gut geschmeckt-5***** hast Du dir verdient! Das mach ma mal wieda :-)))))
♥Grüße aveffer

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de