Zutaten

2 große Zwiebel(n), fein gewürfelt
Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
1 Zweig/e Rosmarin
1 Zweig/e Thymian
1 Zweig/e Salbei
350 g Gulasch (Kalbsgulasch)
  Salz und Pfeffer
1 EL Olivenöl
75 ml Wein, weiß
Ei(er)
Eigelb
12  Lasagneplatte(n)
3 EL Olivenöl
100 g Parmesan, gerieben
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kräuter waschen und trocken tupfen, Blättchen abzupfen und hacken. Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter zum Gulasch geben, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. In einer großen Pfanne 10 Min. kräftig braten, den Wein angießen und weitere 20 Min. schmoren.

Das Fleisch abkühlen lassen und dann in einem Mixer fein zerkleinern. Ei und Eigelb untermischen, salzen und pfeffern. Die Masse in einen Spritzbeutel (runde Tülle) füllen.
Die Lasagneblätter in sprudelnd kochendem Wasser weich kochen. Mit einer Schaumkelle einzeln entnehmen und auf eine Platte legen.

Auf jedes Lasagneblatt einen Strang Fleischmasse geben, zu Cannelloni aufrollen und in einer ofenfesten Form nebeneinander legen. Mit Olivenöl beträufeln und mit dem Parmesan bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 5 Min. hellbraun überbacken.