Zutaten

230 g Mehl
40 g Kakaopulver
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
100 g Schokolade, zartbitter, gehackte
100 g Schokolade, weiße, gehackte
2 große Ei(er)
300 g saure Sahne
70 g Rohrzucker
80 g Butter, zerlassene
1/2 Flasche Butter-Vanille-Aroma
 evtl. Walnüsse, gehackte
100 g Butter, (oder Creme Double)
250 g Puderzucker
50 g Schokolade, zartbitter
 n. B. Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200° vorheizen.
Muffinform fetten oder mit Papierförmchen auslegen.

Mehl, Kakao, Backpulver und Natron in eine große Schüssel sieben und Schokoladestückchen unterrühren.
Eier, saure Sahne, Zucker und zerlassene Butter in einer anderen Schüssel sorgfältig verrühren.
Beide Mischungen zu einem groben Teig verarbeiten.
Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und 20 Minuten backen.

Butter in einer Schüssel schaumig schlagen, Puderzucker und Zimt darüber sieben und glatt rühren.
Die geschmolzene Schokolade zugeben und gut verrühren.
Auf die abgekühlten Muffins streichen und nach Belieben mit Walnüssen garnieren.