Zutaten

Lachsfilet(s), je ca. 150g
Schalotte(n)
Limette(n), Saft davon
125 ml Sekt, trocken
  Salz
  Pfeffer, weiß
 evtl. Dill oder Zitronenthymian
125 ml Rahm, (Sahne)
  Öl oder Butter
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lachsfilets mit Limettensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
Schalotte fein würfeln und im Öl/in der Butter anschwitzen. Mit Sekt ablöschen und einkochen lassen. Rahm dazu geben und ein wenig reduzieren.
Lachsfilets samt Marinade in die gerade noch kochende Sauce einlegen und zugedeckt je nach Größe 8-10 Minuten gar ziehen lassen.
Sauce abschmecken und nach Belieben mit Dill oder anderen Kräutern würzen.

Dazu schmecken Bandnudeln, Safran-Reis oder Wildreis, ein feiner Salat oder ein kurzgebratenes Gemüse (Brokkoli, Zuckerschoten) sowie der Rest vom Sekt.
Auch interessant: