Kürbissuppe mit Ingwer und Kokos

schnell und lecker
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Kürbis(se) (Hockkaidokürbis), ca. 600 g, gewürfelt
1 Stück Ingwer, klein gehackt
Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Dose Kokosmilch, ungesüßt
2 TL Currypaste, rot
500 ml Gemüsebrühe
Kartoffel(n), klein gewürfelt
 evtl. Kürbiskerne
 evtl. Ingwer, in Scheiben geschnitten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 200 kcal

Den Rahm der Kokosmilch im Topf erhitzen. Zwiebeln, Ingwer und Currypaste dazu geben, 3 - 4 Minuten anschwitzen. Die Kürbiswürfel und Kartoffel zugeben und 3 Minuten mitdünsten.

Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen. Das Gemüse ca. 30 Minuten weich kochen, anschließend pürieren und durch ein Sieb streichen.

Wer mag, gibt noch einige geröstete Kürbiskerne auf die Suppe und garniert mit einigen frittierten Ingwerscheiben.

Kommentare anderer Nutzer


ponderosa

20.09.2008 12:53 Uhr

So mach ich meine Kürbissuppe auch immer. Geht schnell und schmeckt einfach genial!
Volle Punktzahl von mir.

Grüßle Conny

slchrissy

20.09.2008 15:43 Uhr

Danke, Conny. Auf dem Bild sind noch zwei Jakobsmuscheln zu sehen. Nur kurz angebraten und mit ein wenig Balsamico crema abgelöscht. Passte sehr gut zur Suppe.

Liebe Grüße
Chrissy

socke1957

22.09.2008 09:57 Uhr

hallo Chrissy

Super das Rezept und schmeckt so lecker !!
Habe es letztes Jahr mal gegessen - seit dem nur diese Variante !!

Nur zu empfehlen !!!!!!!!!


LG Socke

brithem

18.10.2008 09:59 Uhr

5 Sterne!

Sehr, sehr lecker. Wir haben zu zweit den Topf leer gefuttert. Das nächste Mal werden die Mengen verdoppelt :-)

kiria001

01.09.2010 11:18 Uhr

Klasse Rezept....................... einfach + gut............einfach gut!!
Die wird es diesen Herbst wieder öfter geben.
Es grüßt,
kiria

kiria001

03.09.2010 11:19 Uhr

Bild folgt........... "Deko" ist Kürbiskernöl
LG,
kiria

slchrissy

03.09.2010 11:33 Uhr

Danke schön, es freut mich, dass euch die Suppe so gut schmeckt.

Liebe Grüße
Chrissy

kiria001

12.10.2010 19:40 Uhr

Schade wg. Foto, habe es Anfang Sept. eingestellt - keine Reaktion! :-(
Gruß, kiria
Habe diese köstliche Suppe erst letztes WE wieder gekocht :-)

slchrissy

13.10.2010 08:40 Uhr

Hallo Kira,

es freut mich, dass dir die Suppe auch so gut schmeckt.

Auf das Einstellen von Fotos habe ich keinen Einfluß; das macht Chefkoch selbst. Erfahrungsgemäß dauert es bis zu 6 Wochen, bis ein Foto veröffentlicht wird. Ich bin schon sehr gespannt.

Liebe Grüße
Chrissy

slchrissy

15.10.2010 13:57 Uhr

Hallo Kira,

nun ist es geschafft. Danke schön für das tolle Bild.

LG
Chrissy

mika-iris

17.09.2011 22:11 Uhr

Hallihallo,
grade eben diese lecker Suppe gemacht, hmmm, sehr gut!
Tolle Kombination mit dem Curry und Kokosnuss! Habe das ganze nicht komplett fein püriert und nicht durch ein Sieb gestrichen da wir gerne etwas die Stückchen noch mögen. War perfekt! Freuen uns auf morgen die Reste löffeln!

lg
mika-iris

slchrissy

03.10.2011 15:34 Uhr

Hallöchen,

vielen Dank für die schönen Fotos.

LG
Chrissy

crimuc

07.10.2011 21:15 Uhr

Superlecker, toll abgestimmt!! Ich würde aber unbedingt noch ordentliche Spritzer Balsamico-Creme draufgeben, das Säuerliche kontrastiert herrlich mit dem Süßen... Glücklich satte Grüße!

slchrissy

07.10.2011 21:33 Uhr

Danke Crimuc,

Balsamico-Creme wird ausprobiert.

LG
Chrissy

Kitty_Kate

18.10.2011 20:41 Uhr

Hab die Kürbissuppe gestern das erste Mal ausprobiert und find sie wirklich superlecker! :)

Hab nach dem Pürieren noch 2 Esslöffel Kokosraspeln untergemischt und die Suppe vor dem Servieren noch mit ein paar Spritzern Kürbiskernöl garniert!

Ein Traum diese Suppe!

slchrissy

18.10.2011 21:11 Uhr

Danke, das ist eine tolle Idee :-)

Hanka78

22.10.2011 16:13 Uhr

Danke für das tolle Rezept, diese Suppe werde ich wieder kochen :-) Superlecker!

Eiskimo

31.10.2011 23:24 Uhr

Hallo,

ich habe noch mit etwas Chili gewürzt. So war es perfekt.

Danke, Eiskimo

slchrissy

01.11.2011 08:00 Uhr

Ja, das habe ich das letzte Mal auch gemacht. Ich finde, es ist ein gutes Rezept für Experimente.

Happy Kürbiszeit

Christine

KleinAgi

29.09.2012 17:37 Uhr

Hallo,

ich habe deine leckere Suppe gerade zubereitet und sie ist mir super gut gelungen, so wie ich mir eine Kürbissuppe mit Kürbiskernöl und Kürbiskernen vorstelle, Kompliment!

Daher 5 Sterne von mir für dieses schnelle unkomplizierte Rezept =)

Foto ist auch schon gerade hochgeladen, dauert halt nur seine zeit.

Danke und liebe Grüße, Agi

slchrissy

01.11.2012 02:41 Uhr

Hallo Agi,

danke für dein Kompliment und das tolle Foto.

Liebe Grüße

Chrissy

A_nette

01.12.2012 19:21 Uhr

Mir hat die Suppe sehr gut geschmeckt! Vielen Dank! Ich habe allerdings nicht extra rote Currypaste gekauft, weil ich es nicht mag, wenn man für 2 TL ein ganzes Tütchen oder Gläschen kaufen muss. Dafür habe ich dann ordentlich Currypulver in Öl angeschwitzt und den Rest wie im Rezept gemacht. Am Schluss habe ich nochmal ein paar Gewürze untergerührt (Paprika, Kreuzkümmel) und etwas Zitronensaft reingepresst. War dann wirklich wirklich lecker (wobei es sicher auch toll ist, wenn man gleich Currypaste nimmt).
LG Anette

slchrissy

01.12.2012 22:27 Uhr

Hallo Anette,

freut mich, dass es dir geschmeckt hat. Ja, ich kaufe auch keine Zutaten, die ich dann nicht mehr brauche, das kann man immer gut abwandeln, wie du es getan hast.

Liebe Grüße

Chrissy

Tina_Lob

30.09.2013 20:24 Uhr

Kommt da für zwei Personen wirklich nur eine halbe Kartoffel herein?
Das erscheint mir sehr wenig...

slchrissy

01.10.2013 05:50 Uhr

Hallo Tina_Lob,

wir sind auch nur zu zweit und ich mache immer die volle Portion, die wir meist auffuttern. Die Kartoffel dient ja nur der Bindung und nicht der Sättigung. Du kannst aber gut variieren und so auch mehr Kartoffeln nehmen, wenn es dir besser gefällt.

Ich hoffe, die Suppe schmeckt dir.

Liebe Grüße
Chrissy

K_089

17.10.2013 19:37 Uhr

Einfach und köstlich .... volle Punktzahl und ein Foto ist auch dabei.
LG K_089

slchrissy

17.10.2013 23:41 Uhr

Vielen Dank K_089, ich bin sehr auf das Bild gespannt.

Da ich nun selbst im Land des Pumpkin lebe, werden wir diese Saison voll auskosten und auch mal andere Kürbisarten probieren.

Liebe Grüße aus Las Vegas

Chrissy

slchrissy

11.11.2013 22:38 Uhr

Danke für das Bild mit dem gelungenen Werk, sieht lecker aus.

K_089

12.11.2013 07:44 Uhr

Gerne .... :-)

ophelia87

13.11.2013 12:54 Uhr

So eine lecker Kürbissuppe habe ich selten gegessen! Eine tolle Alternative zu der klassischen mit Sahne, die ich von meiner Oma kenne.
Die Kokosmilch und die Currypaste harmonieren toll mit dem Kürbis. Ich habe noch eine Prise Zucker und einen Schuss Sojasoße hinzugefügt, dafür leider die Kartoffel vergessen, dadurch war sie nicht ganz so sämig, aber trotzdem nicht zu flüssig.

Die Suppe kann man auch gut auf Vorrat kochen und einfrieren (wenn sie nicht sofort weg ist :D )

Danke für dieses tolle Rezept!

slchrissy

13.11.2013 18:21 Uhr

Gern geschehen, ich freue mich immer, wenn jemanden die Suppe genauso gut schmeckt wie uns.

Miiraa

21.11.2013 11:40 Uhr

Lecker! Wenn der Kürbis nicht immer so schwer zu schneiden wäre, würde ich öfters diese Suppe kochen.
Hatte das Rezept von Mama nicht zu Hand und bin auf dieses hier gestoßen. EInfach klasse!
Weil ich keine Currypaste da hatte, hab ich etwas sambal olek und currypulver hinzugefügt.
Danke für das Rezept :)

slchrissy

22.11.2013 05:01 Uhr

Vielen Dank für dein Kompliment, was mich sehr freut.

Naddyleinchen

27.08.2014 21:04 Uhr

Danke, für dieses tolle Rezept. Schön scharf und dennoch so fruchtig.
Wird unsere neue Variante für Kürbissuppe.

slchrissy

28.08.2014 05:19 Uhr

Vielen Dank, es freut mich, dass deiner Familie die Suppe geschmeckt hat.

Ist in Deutschland schon Kürbiszeit?

Liebe Grüße aus Texas
Chrissy

hajoman

14.09.2014 22:39 Uhr

So einfach.... und doch so lecker!
Von uns gibt es für Deine Suppe volle Punktzahl *****

LG vom Hajoman

slchrissy

15.09.2014 04:56 Uhr

@ Hajoman,

vielen Dank für deine Bewertung. Freut mich, dass dir die Suppe auch so gut wie uns schmeckt.

Viele Grüße

Chrissy

Sonnenscheinsusi

20.09.2014 18:22 Uhr

DANKE für dieses tolle Rezept! Suuuuper lecker! Hab noch eine Knobizehe und etwas Chili dazu getan. Koche ich definitiv wieder! Perfekt!!!!!

slchrissy

20.09.2014 19:06 Uhr

Danke schön für deinen positiven Kommentar. Du hast recht, mit Chili und Knofi schmeckt es auch toll. Das habe ich auch schon gekocht.

Liebe Grüße aus Amarillo
Chrissy

deepblueeyes23

24.09.2014 20:47 Uhr

Ich bin begeistert, meine erste Kürbissuppe meines Lebens und mega lecker. Habe auch ein bisschen Knobi und Chili mit ran gemacht aber die Kartoffel und die Kerne weggelassen und das ganze mit pochiertem Ei serviert, sehr lecker

slchrissy

25.09.2014 04:26 Uhr

Ich freue mich für dich, dass dir die Suppe gelungen ist. Die Idee mit dem pochiertem Ei finde ich cool. Muß ich auch mal ausprobieren.

Viele Grüße
Chrissy

Tfriday

25.09.2014 17:49 Uhr

Habe die Suppe bereits mehrmals nach diesem Rezept zubereitet und vergebe nun auch mal meine Punkte :-) Die Suppe schmeckt uns immer wieder sehr gut und sie ist recht einfach zuzubereiten. Ich gebe auch immer noch etwas Knoblauch dazu. Chili lasse ich weg, da ich eine Red Currypaste aus Thailand mit gebracht hatte und die ist so schon megascharf. Danke für das tolle Rezept :-)

slchrissy

30.09.2014 17:55 Uhr

Wow, Currypaste direkt aus Thailand ist bestimmt toll. Dann hast du bestimmt noch einen besonderen Geschmack. Danke schön für deine Punkte.

Liebe Grüße
Chrissy

schnucki25

30.09.2014 09:36 Uhr

hallo, ich hatte bloß zu viel Kokosmilch drin daher ist meine Suppe ziemlich hell geworden aber geschmacklich super.Danke für das schöne Rezept,Bilder sind unterwegs.
lg

slchrissy

30.09.2014 17:58 Uhr

Hallo schnucki25,

Ich nehme mittlerweile auch andere Kürbissorten und bei manchen wird die Suppe auch heller. Meist schmeckt sie dann auch unterschiedlich, ws aber nix macht. Ich finde, das Rezept lässt sich gut nach allen Seiten abwandeln.

Ich freue mich auf deine Bilder und schicke dir liebe Grüße aus dem Mutterland der Kürbisse

Chrissy

Caröchen

10.10.2014 19:07 Uhr

Sehr, sehr lecker! 5 Sterne dafür :)
Ein Spritzer Krübiskernöl kam noch auf die Suppe und angebratene Garnelen!

slchrissy

13.10.2014 06:27 Uhr

Hallo Caröchen,

Kürbiskernöl kommt immer gut und Garnelen sowieso. ;-)

Danke für deine Bewertung und liebe Grüße

Chrissy

vanzi7mon

12.10.2014 19:12 Uhr

Hallo,

eine köstliche Kürbissuppe. Ich habe die doppelte Menge für 3 gemacht. Es sind noch 2 Portionen übrig.
Als Würze gab es Kürbiskonig von Her..ia.(Bioladen) - ist eine currygrundlage und hat genial gepasst, da ein Gast Currypaste nicht verträgt.

LG vanzi7mon

slchrissy

13.10.2014 06:30 Uhr

Hallo vanzi7mon,

ich freue mich, dass euch die Suppe geschmeckt hat. Die Currygrundlage interessiert mich sehr, da ich selobst auch nicht jedes Curry vertrage. Kannst du nicht mal einen Link hier einstellen?

Vielen Dank und liebe Grüße aus Utah

Chrissy

vanzi7mon

15.10.2014 10:02 Uhr

Hallo slchrissy,

Kürbiskönig ist eine Gewürzmischung zum Einstreuen von 3xw.herbaria.de.
In diesem Fall habe ich noch 1 Tl Curry extra genommen. Das mache ich je nach Gusto.

LG vanzi7mon

slchrissy

15.10.2014 20:34 Uhr

Danke schön. Kannst du mir sagen, wie es ungefähr vom Geschmack sein muss? Ich habe mir die Zutaten abgeschrieben und muss den Kürbiskönig nachbauen; aber wenn es Richtung Curry geht, habe ich schon eine Idee :-)

Liebe Grüße aus Kürbisland
Chrissy

rosa_himbeere

13.10.2014 23:16 Uhr

Kürbissuppe etwas asiatisch angehaucht-super!

slchrissy

14.10.2014 04:47 Uhr

Danke für dein Kompliment und Happy Pumpkin Time. :-)

therebsab

26.10.2014 00:52 Uhr

Ich habe mir dieses Rezept ausgesucht, um heute mein erstes Kürbisgericht zuzubereiten und ich bin hochzufrieden. Unkompliziert zu kochen, schmeckt auch mit anderen Kürbissorten und wirklich lecker, vor allem mit Sonnenblumenkernen und einem Klecks Crème Fraîche. Vielen Dank! :)

slchrissy

26.10.2014 04:11 Uhr

Prima, dass dir dein erster Kürbis gelungen ist. Ich freue mich darüber, dass er dann auch noch geschmeckt hat. Vielen Dank für deine Rückmeldung.

SusiSunday

29.10.2014 10:26 Uhr

Ein sehr leckeres Rezept, das ich etwas variiert habe: Bei mir kommen noch ein paar Möhren und ein Glas O-Saft dazu (dafür weniger Brühe) und ich schmecke das Ganze mit dem Saft einer Limette ab.

slchrissy

29.10.2014 16:12 Uhr

Hmm, das klingt sehr interessant, obwohl ich mir diese Combi nicht richtig vorstellen kann.

SusiSunday

30.10.2014 12:49 Uhr

Es wird so fruchtiger. Vor allem die Limette bringt noch mal eine exotische Note. Ich gebe vorm servieren gerne auch noch frischen Koriander dazu. Dann ist es sehr asiatisch.

slchrissy

30.10.2014 18:15 Uhr

Ja, genau das ist es, was mich irritiert, das fruchtige. Aber ich habe noch einen Kürbis und werde das nächste Mal einen kleinen Teil der Suppe abnehmen und es ausprobieren. Frischen Koriander mag ich überhaupt nicht.

Liebe Grüße aus Kürbisland
Chrissy

Mampfi1223

31.10.2014 11:46 Uhr

Hallöchen,

ich find die Suppe auch sehr sehr gut, nur war ich etwas irritiert, da meine doch sehr ungewürzt schmeckt. Ich probiere mich nun durch Sojasauce und Salz, Zucker, Muskat, jedoch fehlt der gewisse Pfiff für mich. Gibt es hier noch einen Tipp, was ich noch tun könnte?

LG
Mampfi

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de