Zutaten

500 g Mehl
30 g Hefe
1/4 Liter Milch
Eigelb
60 g Zucker
60 g Butter
1 Prise(n) Salz
 etwas Marmelade (Erdbeere)
  Puderzucker zum Bestäuben
  Fett zum Frittieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Hefe, Milch, Eigelb, Zucker, Butter und dem Salz einen Hefeteig herstellen. Den Teig an einen warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

Gleichgrosse Stücke abstechen und mit bemehlten Händen zu Bällchen formen. Nochmals ca. 20 Min. gehen lassen.

Das Frittierfett auf 170°C erhitzen. Die Bällchen portionsweise abstechen und von beiden Seiten goldgelb darin ausbacken. Es ist darauf zu achten, dass die Krapfen auf der Oberseite nicht mit heißem Fett bespritzt werden, da sie sonst nicht so schön aufgehen.

Die Krapfen anschließend mittels einer Spritze mit Marmelade füllen und mit Puderzucker bestäuben.
Auch interessant: