Blue Cheese Dressing

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Zehe/n Knoblauch
100 g Edelpilzkäse, mild
100 g Crème fraîche
  Salz
  Pfeffer, weiß, aus der Mühle
2 EL Öl (Olivenöl), kalt gepreßt
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knoblauch schälen. In einer Schüssel den Käse mit der Gabel zerdrücken, Knoblauch dazupressen. Nun mit Creme fraiche, Salz und Olivenöl gründlich verrühren.

Kommentare anderer Nutzer


schorsch12

22.05.2003 11:13 Uhr

Ah, das ist genau das, was ich liebe...............

Korni57

28.01.2004 17:04 Uhr

Dieses Dressing habe ich am Eisberg- und Chicoreesalat probiert. Schmeckt einfach klasse!

LG,Korni

Schlaflied

24.03.2004 18:23 Uhr

Hi,
Ich hab Dein Dressing heute ausprobiert, mit einem knackigen Salat mit gebratenem Hühnchen. Sehr lecker!

LG
Schlaflied

RowenaR

17.08.2005 20:42 Uhr

tolles dressing, wirklich ne gute idee! hab es zu einem salat mit tomate, gurke, paprika und lauchzwiebel probiert, und es passt hervorragend.

funkadelic

10.10.2006 11:16 Uhr

... passt auch ideal zu Buffalo Chicken Wings ...

Gruß
Serge

SandraSjaan

05.05.2010 14:23 Uhr

Hallo Ronomu,

nachdem ich vor kurzem eine Harley-Tour quer durch die USA gemacht und Blue Chesse Dressing zu meinem Favorite erkohren hatte, hab ich natürlich gleich nach dem Rezept gesucht :o)

Ich fand's lecker, nur etwas zu ölig. Beim nächsten Mal werde ich also weniger Öl verwenden und doch lieber zu neutralem Öl greifen. Zumindest meine Sorte Olivenöl schmeckt im Dressing zu dominant.

Viele Grüße
Sjaan

SandraSjaan

08.05.2010 12:40 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

... so, ich hab das Dressing nun zum zweiten Mal gemacht:

Anstelle von 2 EL Olivenöl hab ich nun 1 EL Sonnenblumenöl verwendet.

Das Ergebnis war perfekt! Das Dressing hat nun genau so geschmeckt, wie es meine Erinnerung über den großen Teich mitgebracht hat :o)

Grüße
Sjaan

Chiliqueen

09.07.2010 15:02 Uhr

Super schnelles und leckeres Dressing - war heute mit buntem Salat und gebratenen Putenbruststreifen ein perfektes Sommer-Mittagessen! Wie schön, dass noch was übrig geblieben ist für heute Abend ;-)

naddl_ozzy

21.11.2011 17:44 Uhr

Sehr elcker, falls man kein Pürierstab hat, einfach durch ein Sieb drücken, und den Rand beim Käse nicht "mitschnippeln" - War am Anfang mein Fehler !!! Das macht den Dip körnig ;-)

koch4657

08.05.2012 17:50 Uhr

gerhardkoch-1

Man kann das Ganze auch mit Staudensellerie und/ oder Mohrrüben (Stäbchen) reichen. Z.B. zu den genannten Chickenwings.
Dann finden die Geschmacksnerven keine Bande mehr :-)

eflip

10.01.2013 15:26 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Passt gut zu Chickenwings und für Salat nehmen wir noch nen kleinen Spritzer Essig oder Zitronensaft. Besten Dank für die Idee!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de