Blue Cheese Dressing

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Zehe/n Knoblauch
100 g Edelpilzkäse, mild
100 g Crème fraîche
  Salz
  Pfeffer, weiß, aus der Mühle
2 EL Öl (Olivenöl), kalt gepreßt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knoblauch schälen. In einer Schüssel den Käse mit der Gabel zerdrücken, Knoblauch dazupressen. Nun mit Creme fraiche, Salz und Olivenöl gründlich verrühren.

Kommentare anderer Nutzer


schorsch12

22.05.2003 11:13 Uhr

Ah, das ist genau das, was ich liebe...............
Kommentar hilfreich?

Korni57

28.01.2004 17:04 Uhr

Dieses Dressing habe ich am Eisberg- und Chicoreesalat probiert. Schmeckt einfach klasse!

LG,Korni
Kommentar hilfreich?

Schlaflied

24.03.2004 18:23 Uhr

Hi,
Ich hab Dein Dressing heute ausprobiert, mit einem knackigen Salat mit gebratenem Hühnchen. Sehr lecker!

LG
Schlaflied
Kommentar hilfreich?

RowenaR

17.08.2005 20:42 Uhr

tolles dressing, wirklich ne gute idee! hab es zu einem salat mit tomate, gurke, paprika und lauchzwiebel probiert, und es passt hervorragend.
Kommentar hilfreich?

funkadelic

10.10.2006 11:16 Uhr

... passt auch ideal zu Buffalo Chicken Wings ...

Gruß
Serge
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


naddl_ozzy

21.11.2011 17:44 Uhr

Sehr elcker, falls man kein Pürierstab hat, einfach durch ein Sieb drücken, und den Rand beim Käse nicht "mitschnippeln" - War am Anfang mein Fehler !!! Das macht den Dip körnig ;-)
Kommentar hilfreich?

koch4657

08.05.2012 17:50 Uhr

gerhardkoch-1

Man kann das Ganze auch mit Staudensellerie und/ oder Mohrrüben (Stäbchen) reichen. Z.B. zu den genannten Chickenwings.
Dann finden die Geschmacksnerven keine Bande mehr :-)
Kommentar hilfreich?

eflip

10.01.2013 15:26 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Passt gut zu Chickenwings und für Salat nehmen wir noch nen kleinen Spritzer Essig oder Zitronensaft. Besten Dank für die Idee!!
Kommentar hilfreich?

GreenMustang

18.04.2014 16:46 Uhr

Einfach und schnell, so mag ich es, und der Geschmack ist Klassen, vielen Dank!
Kommentar hilfreich?

Loreley2311

18.08.2015 10:08 Uhr

Toller Geschmack vor allem für festeren Salat wie Romana Salat. Ich glaube aber, dass es in der Tat wichtig ist einen milden Käse zu verwenden. Da ich persönlich immer etwas Säure brauche, ist für mich noch ein kleiner Spritzer Zitrone die perfekte Abrundung!
Vielen Dank!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de