Zutaten

3 Liter Saft
1 kg Zucker
10 Pck. Vanillezucker
1 1/2 Flaschen Bittermandelaroma
1 1/2 Liter Rum, 54%
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wie Mann / Frau Holunderbeeren pflückt, die Ästchen kurz schneidet, kurz abbraust und dann in wenig Wasser zum Kochen bringt, weiß wohl jeder. Nachdem die " Suppe " etwa 5 min gekocht hat, wird sie durch ein Sieb, das mit einem feinmaschigen Tuch ausgelegt wurde, gegossen. Der noch heiße Saft wird abgemessen, der Zucker darin gelöst, wenn er dann nur noch lauwarm ist, die Bittermandel zugegeben und etwas später auch den Rum. Dann muss das Ganze eine Nacht kalt stehen, um etwas auszukühlen und schon ist dass Likörchen fertig. Nun entweder abfüllen und stehen lassen oder mit guten Freunden trinken. Viel Spaß dabei. (aus Erfahrung kann ich sagen, wenn der Likör länger als 3 Jahre liegt, hat er eine fast ölige Konsistenz).