Zutaten

Blumenkohl
Zitrone(n), unbehandelt
  Salz und Cayennepfeffer
Frühlingszwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
8 EL Limettensaft
2 TL Limette(n), abgeriebene Schale (unbehandelt)
2 TL Ingwer, geriebener
300 g Kichererbsen, gegarte aus der Dose
1 Bund Koriandergrün
  Olivenöl
  Currypulver (Garam Masala)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Die Zitrone in Stücke schneiden. Reichlich Salzwasser mit Zitronenstücken zum Kochen bringen und die Blumenkohlröschen ca. 8 Minuten darin kochen. Abseihen und abschrecken.

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Den Knoblauch in feine Würfel schneiden. Mit dem Limettensaft und der Schale, dem Ingwer und ca. 6 EL Olivenöl zu einer Vinaigrette verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer kräftig würzen. Die Frühlingszwiebelringe unterrühren.

Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Den Koriander waschen und trockenschütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und hacken. Den Blumenkohl, die Kichererbsen und die Hälfte des Korianders mit der Vinaigrette vermischen und den Salat 15 Minuten durchziehen lassen. Den Blumenkohlsalat mit dem restlichen Koriandergrün bestreuen und nach Belieben mit Garam Masala bestreut servieren.
Auch interessant: