Blumenkohlsalat mit Kichererbsen

In Begleitung einer fruchtigen Viaigrette wird Blumenkohl gleich viel interessanter
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Blumenkohl
Zitrone(n), unbehandelt
  Salz und Cayennepfeffer
Frühlingszwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
8 EL Limettensaft
2 TL Limette(n), abgeriebene Schale (unbehandelt)
2 TL Ingwer, geriebener
300 g Kichererbsen, gegarte aus der Dose
1 Bund Koriandergrün
  Olivenöl
  Currypulver (Garam Masala)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Die Zitrone in Stücke schneiden. Reichlich Salzwasser mit Zitronenstücken zum Kochen bringen und die Blumenkohlröschen ca. 8 Minuten darin kochen. Abseihen und abschrecken.

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Den Knoblauch in feine Würfel schneiden. Mit dem Limettensaft und der Schale, dem Ingwer und ca. 6 EL Olivenöl zu einer Vinaigrette verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer kräftig würzen. Die Frühlingszwiebelringe unterrühren.

Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Den Koriander waschen und trockenschütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und hacken. Den Blumenkohl, die Kichererbsen und die Hälfte des Korianders mit der Vinaigrette vermischen und den Salat 15 Minuten durchziehen lassen. Den Blumenkohlsalat mit dem restlichen Koriandergrün bestreuen und nach Belieben mit Garam Masala bestreut servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Karamella

21.02.2008 20:37 Uhr

Hallo,

das ist ein super leckerer, besonderer und einfacher Salat! Ich habe noch einige Schinkenstreifen dazu gegeben. Passt sehr gut dazu!

Vielen Dank für das Rezept!

LG
Kara

lachende_koechin

18.06.2008 19:42 Uhr

Hallo,
ich fand es ja nicht so besonders lecker. Viel zu viel Limette und Zitrone! Mit Abwandlungen wäre es vielleicht besser, aber so war es mir zu sauer.
Schade...
LG
Christine

sp1904

10.12.2008 16:02 Uhr

Hallo!
Ein ganz toller Salat!!! Würzig, scharf, leicht u sättigend. =)
Uns hat er wunderbar geschmeckt....

Liebe Grüße
Sabrina

misaamane

13.05.2014 23:06 Uhr

Hallo!
ich muss leider Christine zustimmen, ich fand es auch viiiieeel zu sauer obwohl ich schon weniger Zitronen und Limettensaft genommen hab :( schade eigentlich.
liebe Grüße, Misa

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de