Gegrillte Maiskolben

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 EL Öl
1 TL Paprikapulver
2 EL Ketchup (Hot Ketchup)
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Salz
2 TL Honig
Maiskolben (Dose)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Öl mit den folgenden fünf Zutaten zu einer Marinade verrühren. Die Maiskolben damit bestreichen und auf dem Holzkohlegrill unter gelegentlichem Wenden goldbraun grillen.

Tipp: Auf dieser Weise kann man auch wunderbar Paprikastückchen zubereiten.

Kommentare anderer Nutzer


BigDundee

04.11.2007 17:10 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Man sollte auf jeden Fall eine Aluschale beim grillen benutzen, sonst werden die Maiskolben sehr schnell schwarz.

schockimaus

28.06.2008 21:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Die Maiskolben waren der Hammer!!!! Suuuuper lecker! Das gibt 5* von uns!

Ich habe sie aber aufgrund des sch*** Wetters im Backofen gegrillt, dazu gab es Steaks und Baked Beans!

Vielen Dank für das Rezept

LG Schockimaus

rehtse77

14.09.2009 12:50 Uhr

Hab diese Maiskolben jetzt auch schon mehrmals gemacht und es ist immer wieder SUPER LECKER!!!

An Gewürzen mach ich nur noch extra Mexiko Gewürz dran.
Hab es allerdings nicht zum grillen ausprobiert, sondern mache es immer im Ofen.

Vielen Dank für das tolle Rezept!

LG, Rehtse

SHanai

04.10.2009 10:03 Uhr

Hi,
hab hier mal ne Frage, und zwar, ob die Maiskolben aus der Dose sein müssen oder ob es auch frische sein können!?

Suppentuck

04.10.2009 16:41 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

wir benutzen überwiegend Dosenmais. Haben allerdings auch schon ein paarmal frischen maiskolben dafür benutzt.

Diese brauchen etwas länger und dafür sollte man eine Schale unterlegen, damit die Maiskolben dabei nicht schwarz werden.

LG das Suppentuck

moppeldiefischin

01.01.2010 21:37 Uhr

Hi,

so eine geile Marinade hatte ich noch nie für Maiskolben!!!
Total lecker und vor allem für süß-sauer-freaks.
5 Sterne!!!

Lg
moppel

Wilhelm007

13.02.2010 18:35 Uhr

Moin,
habe die Kolben im Backofen gegrillt. Besonders überzeugt hat die leckere Marinade, von der wir doch mehr gemacht haben als im Rezept vorgegeben ist.

Krabbenliebling

27.04.2010 10:45 Uhr

Mal ne blöde Frage... :-) Was ist den "Hot Ketchup"? Ist damit Gewürz-/Curry-Ketchup gemeint?

Nein, werden zwei Fragen... Wie lang brauchen die denn ungefähr auf dem Grill? Ich hab zwei eingeschweißte (vorgegarte?) Maiskolben.

Suppentuck

27.04.2010 11:49 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich benutze hier den \"Hot Ketchup\" von Heinz, einen scharfen Tomaten Ketchup.

Also keinen Curry/gewürzketchup.

Auf Aluschalen dauert es ca. 10min bei regelmäßigem Drehen. Ohne Schale geht es schneller ist aber etwas stressiger, da die Maiskolben sonst schnell schwarz werden; außerdem verklebt die Marinade auch das Rost ziemlich stark.

Guten Hunger!

LG das Suppentuck

Krabbenliebling

27.04.2010 16:16 Uhr

Super - vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann können wir ja am Wochenende grillen :-)

Werd dann aber doch lieber den gewöhnlichen Tomatenketchup nehmen, weil die Maiskolben hauptsächlich für meine kleine Tochter sind. Schmeckt hoffentlich genauso gut...

Suppentuck

27.04.2010 17:08 Uhr

Ich würde mich über einen Erfahrungsbericht - und idealerweise auch ein schönes Foto - freuen.

PS. Für Kinder würde ich die Maiskolben einmal vorher teieln, dann snid die besser zu halten.

LG Das Suppentuck

Krabbenliebling

02.05.2010 14:46 Uhr

Hab sie gestern ausprobiert... lecker! Hab sie mit Ketchup und Barbeque-Soße (weil ich selbst nicht so auf Tomatenketchup stehe...) gemacht. Geteilt hab ich sie auch - wobei... nein, nicht ich sondern mein Mann. Erfordert nämlich einiges an Kraft so einen Maiskolben auseinander zu schneiden :-)

Werde sie auf jeden Fall wieder machen!

Foto hab ich keines gemacht. Schauten aber so aus, wie auf Foto Nr. 1 :-)

London-girl

30.06.2010 00:58 Uhr

Also hiermit hab ich heute Abend einigen Suedafrikanern imponiert - und die sind ja echte Grill Experten!!! Eine Freundin wollte sofort das Rezept, alle waren begeistert. Die Maiskolben waren eher weg als das Fleisch! Hab mich gesonnt in Komplimenten und mich kaum getraut zu sagen wie einfach es ist. Ich hab echte Maiskolben gekauft, sie in Salzwasser 10 Minuten gekocht und auch halbiert. Also, Suppentuck, dank Dir bin ich in den Augen meiner Freunde die totale Superkoechin, und um diesen Ruhm zu feiern gibt es jetzt 5 verdiente Punkte :-)

gabipan

19.07.2010 15:45 Uhr

Hallo!
Wir hatten frische Zuckermaiskolben und für die Marinade habe ich die Hälfte vom Ketchup durch Barbecue-Soße ersetzt. Der Geschmack der Maiskolben war ganz prima, obwohl sie mein "Grillmeister" in der Aluschlale gegrillt hat und sie noch etwas mehr Farbe vertragen hätten.
LG Gabi

pasiflora

02.08.2010 03:13 Uhr

Koestlich! Habe das ganze im Backofen zubereitet, das naechste Mal auf dem Grill, versprochen! Die Marinade passt super!

LG aus Peru
Pasi

vivi45

22.08.2010 19:37 Uhr

Lecker, Lecker,Lecker ..

5***** von mir.

Gruß
vivi45

Clubsessel

06.09.2010 10:00 Uhr

Hi,

wirklich lecker. Eine gute Idee, mal ebbes anderes zu Grillen. Die Marinade schmeckt auch großartig mit Paprika, Zucchini und Aubergine.

Vielen Dank für das tolle Rezept!

Gruß
Club

lmo

25.04.2011 08:50 Uhr

Hallo,

vielen Dank! Die Marinade schmeckt sehr lecker!!! Fotos kommen noch...

LG lmo

Baba_Yaga

13.05.2011 12:28 Uhr

Hallo,

ich habe vorgegarte Maiskolben und zuckerfreien Ketchup verwendet. Die Süße der Maiskolben und des Honigs haben ausgereicht. Cayennepfeffer brachte die Schärfe. Ich habe die marinierten Maiskolben in einer Pfanne gebraten und beim 2. Versuch im Ofen zubereitet. Beides brachte ein hervorragendes Ergebnis. Deshalb 5 Sterne!

Vielen Dank für das tolle Rezept
Baba_Yaga (nicht Jaga! war schon vergeben))

tanbi123

07.06.2011 13:35 Uhr

Hallo,
super Rezept, alle waren von der Marinade begeistert. Wird es nur noch so geben.
LG Birgit

Medno

06.07.2011 11:12 Uhr

Hi,

habs sie gestern ausprobiert ...zwar in Backofen aber es soooooo lecker. Von mir 5 Sterne also Perfekt!! :)

lg

Karamella

10.09.2011 20:19 Uhr

Hallo,

ich habe frische Maiskolben genommen. Schmeckt sehr fein!

LG
kara

Laili_Western_Food

04.05.2012 22:45 Uhr

Hallöle :)
würde mich über eine schnelle Antwort freuen, da das Rezept morgen ausprobiert wird :))
also ich hab 2 Fragen:
1. Wie lange dauert es in etwas bis die Maiskolben fertig sind?
2. habt ihr die Kolben vorgekocht?

lg Laila

Suppentuck

04.05.2012 22:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hiho,
je nach Hitze brauchen die Maiskolben 5-10min bis sie feritg sind.

Lieber etwas früher probieren, sie werden schnell schwarz. Wenn sie zu lange garen werden sie auch leicht zäh.

Ich habe die Maiskolben nie vorgekocht, kann sein dass sie dann noch leckerer werden aber auch ohne vorkochen schmecken sie mir :-)

Laili_Western_Food

04.05.2012 23:10 Uhr

Danke :) werds dann morgen mal ausprobieren :D

Praline01

04.02.2013 15:56 Uhr

Hallo,

ich möchte die Maiskolben am Wochenende gerne im Ofen zubereiten. Kann mir jemand sagen, wie lange ich die garen muss/soll?

Liebe Grüße
Die Praline :)

Chocky

10.07.2013 13:39 Uhr

Das ist das beste Rezept ever!
Wir haben es letztes Jahr einfach mal ausprobiert und seit dem gibt es das immer!
Wir nehmen aber statt Hot Ketchup einfach die Grillsoße von Bull's Eye. Die ist schön rauchig und eine super Mischung mit dem Honig.

Wir haben bisher nie eine Alu-Schale dazu genommen, da der Honig direkt auf dem Rost viel besser karamellisiert. Und schwarz wurden sie dabei nicht.

Es klappt mit frischem Mais (einfach vorher kochen) und mit dem vakuumverpacktem Mais. Beides Mega-lecker!

Sehr zu empfehlen!

LauraPiet

31.07.2013 10:07 Uhr

Also ich hab sie vorher noch mal 10 minuten gekocht damit sie schon mal ein vorgegart sind, dann geht es ratz fatz und das leckere Maiskolben knabbern kann beginnen ! Sehr leckere Idee mit der Marinade

Mellimaus007

16.02.2014 17:03 Uhr

Ich wollte immer schon mal gegrillten Mais essen.
Einfach zuzubereiten, und die Marinade ist wirklich der absolute Hammer,
leider mussten wir feststellen das gegrillter Mais nicht unser Geschmack ist.
Aber ich bin glücklich diese Marinade gefunden zu haben ich weiß sie anderweitig
zu nutzen.
5 Sterne von mir und vielen Dank

Hildebranda

09.06.2014 11:08 Uhr

Sehr gute Marinade. Schön scharf;-) Wir haben die Maiskolben in einer Aluschale gegrillt, dadurch sind sie nicht schwarz geworden. Wird wieder gegrillt. Foto hochgeladen. Sonja und Christian

Hildebranda

09.06.2014 11:09 Uhr

Ach ja, unsere Maiskolben waren auch vorgegart. Schon so gekauft.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de