Zwetschgen - Amarettini - Kuchen

Blechkuchen, schnell und lecker
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
1 Prise Salz
Ei(er), Gr. M
350 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
100 g Kekse, (Amarettini)
50 ml Milch
50 ml Amaretto
50 g Mandel(n), (Blättchen)
1 kg Zwetschgen
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch und dem Amaretto unterrühren. 2/3 der klein gebröselten Amarettinis unterheben.
Rührteig auf ein gefettetes Backblech streichen. Die entsteinten Zwetschgen gleichmäßig drauf verteilen. Mandelblättchen und restl. Amarettinibrösel darüber streuen.

Im vorgeheiztem Backofen ca. 45-50 Minuten bei 170 Grad backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare anderer Nutzer


blondi43

27.04.2008 20:43 Uhr

Hallo

ist der Kuchen gut geworden.

Meine Gäste waren total begeistert, der Geschmack nach Amaretto ist unbeschreiblich, meine Wohnung riecht immer noch danach.

Bild folgt,

vielen Dank dafür

Gruß Heike

MeiLing

28.04.2008 14:20 Uhr

Hallo Heike,

vielen herzlichen Dank fürs Nachbacken und mich freuts, wenn euch der Kuchen geschmeckt hat.

LG
MeiLing

mueslispunk

31.07.2009 09:04 Uhr

Hallo,

der Kuchen geht recht schnell und ist eine Alternative zum "normalen" Obstteigboden. Hier hat der Teig durch das Mandelaroma vom Amaretto und den Amarettini einen eigenen Geschmack und ist nicht einfach nur süß.
Wir haben den Kuchen übrigens mit einer Mischung aus Rhabarber, rote Johannisbeere und Heidelbeere (alles TK) gemacht, was auch sehr gut schmeckte (vor allem der noch nicht 100%ig ausgekühlte Kuchen)!

VG
Mueslispunk

Birgit1980

21.08.2009 13:40 Uhr

hmmm, den Kuchen wird es zur Einweihungsfeier geben!

Ist ganz schnell gemacht, und schmeckt durch die Zwetschge+ Amarettinis einfach super gut!!!

Danke Birgit

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de